Frage von Beachy14,

Kein Jo-Jo Effekt?

Hallo meine lieben! Ich (20,weiblich) habe es geschafft, über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten mit Hilfe von Ausdauer und Kraftstoff, sowie eiweißreicher Nahrung mein Gewicht von 123 kg auf 79kg zu reduzieren. Ich weiß, dass das sehr viel Gewicht in wenig Zeit ist. Mein durchsch. Kcal Verbrauch war ca 800/Tag. Ich bin zwar immer satt geworden, trotzdem war es wohl zu wenig. Nun bin ich fast am Ziel und es stellt mir die Frage wie ich mein Gewicht halten kann ? Wenn ich jetzt wieder etwas mehr esse wird wohl der berühmte Jo-Jo Effekt in Kraft treten aber was kann ich tun um diesen zu umgehen ? Will auf keinen Fall wieder zunehmen!! Danke für hilfreiche Tipps !!

Antwort
von SphaeroX,

Von mir auch erstmal ein dickes Lob und Respekt!

Wenn du Kraftsport machst und Ausdauer regelmäßig betreibst wird sich der JoJo Effekt in Grenzen halten, du steigerst deinen Grundumsatz damit und verbrennst jeden Tag Kalorien da sich deine Muskeln regenerieren.

Klar, wenn du jetzt anfängst auf einmal Süßigkeiten zu essen und lauter andere ungesunde Sachen dann wirst du aufgehen wie ein Hefeteig. Wenn du aber dich weiterhin Gesund ernährst wird aber folgendes passieren, deine Muskel werden wachsen da diese endlich mal mehr Energie bekommen. Heißt wenn du einen Kalorienüberschuss hast, wird das nicht ansetzen sondern Muskeln werden aufgebaut.

Wichtig ist halt meiner Meinung nach das du dich entweder LowFat ernährst oder LowCarb. Ich würde aus gesundheitlichen Gründen raten eher LowFat zu machen, aber nicht no Fat. Esse die richtigen Kohlenhydrate (Vollkornprodukte, Bohnen , etc.) und die richtigen Fette (Fisch, Hülsenfrüchte, u.s.w.) dann wird das schon. Fahre aber auch nicht all zu schnell hoch mit den Kalorien, der Körper muss sich erst wieder daran gewöhnen, jeden Tag ca. 100 kcal mehr.

Und bitte sei nicht so eine die jetzt meint Sie will nicht zu muskellös aussehen, das wird nicht passieren, wenn du Muskeln aufbaust bekommst du eher eine weiblichere Form. zum Beispiel bei Squats (Kniebeuge) wird der Po richtig schön fest und rund ^^

Fazit: Ernähre dich LowCarb oder LowFat, fahre die Kalorien langsam hoch und behalte dein Training bei. Wenn du dich gesund ernährst dann kannst du auch so viel essen das du satt wirst, ohne Fett anzusetzen.

Kommentar von Beachy14 ,

Danke für deine schnell Antwort! und ich sollte evtl. das iPhone Rechtschreibprogramm ausschalten bei den ganzen Fehlern ;) Angst zu muskulös zu werden habe ich eigentlich nicht, ich gehe ca. 3-4 mal 1-2 Std. ins Fitness. Ich denke es hat aufjedenfall geholfen dass meine Haut nicht so schlaff ist. LowCarb versuch ich schon so gut es geht einzuhalten, allerdings kommst dazu dass ich noch Vegetarierin bin und die guten Eiweißquellen wie Fisch oder Pute erstma wegfallen. Ich lese in allen möglichen Foren dass der Körper direkt ansetzt sobald er nur ein bisschen mehr bekommt. Und wenn ich schon lese dass sogar 1400kcal für eine Diät zuwenig sind wird mir bei meinen 800kcal ganz schlecht .... Ich will aufjedenfall meine Ernährung beibehalten. Süßigkeiten oder den Drang knabbern zu wollen, stille ich mit ein paar Nüssen. So komm ich ganz gut zurecht... Ich hoffe mein Plan wird langfristig aufgehen :)

Antwort
von Juergen63,

Erstmal Gratulation zum Erfolg. Wo eine Wille ist, ist auch ein Weg. An dem Spruch ist schon etwas dran und wenn man sich intensiv mit der Materie auseinender setzt dann klappt es auch mit dem Körpergewicht. Ich setze mal voraus das du dich während deiner Diätphase Kalorienärmer aber ausgewogen ernährt hast ohne jetzt radikal zu hungern. Hier brauchst du deine Ernährung dann einfach wie in den letzten Monate weiter zuführen. Das Training solltest du beibehalten, da sich dies generell positiv auf den Organismus auwirkt.

Kommentar von Beachy14 ,

Danke für die Antwort! Wie erwähnt habe ich ja leider sehr schnell abgenommen. Ich habe sehr kalorienarm gelebt, aber immer bis zum sattgefühl gegessen. Sport habe ich auch oft gemacht. Dennoch denke ich im nachhinein dass meine Kcal Zufuhr zu wenig war. Da ich mich nicht mein ganzes Leben von 800 kcal ernähren kann, muss ich nun einen Weg finden die kcal langsam zu steigern ohne neues Gewicht anzusetzen... außer Muskelmasse ;)

Antwort
von whoami,

Besseres als www.power-quest.cc wirst du nicht finden!!! Hier lernst du wirklich worauf es ankommt! Die Podcasts sind kostenlos und so gut, dass sich selbst deutsche Meister im BB von dem Kerl coachen lassen!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten