Frage von Nicky21,

Kann man mit Psoriasis-Arthritis noch Crossfit betreiben?

Hallo, mein Freund betreibt seit eineinhalb Jahren Crossfit und hat mit Beginn des Sports auch seine Ernährung umgestellt und bis jetzt fast 50 Kilo abgenommen. Er leidet schon seit Kindesalter an Schuppenflechte. Beim röntgen beim Orthopäden wurde jetzt bei Ihm Arthritische Ablagerungen im Schultergelenk festgestellt. Jetzt macht er sich natürlich Sorgen, dass er zusätzlich auch noch Psoriasis Athritis hat und dann nicht mehr Crossfit treiben kann, da die Gelenke an Händen und Füßen oder auch an der Wirbelsäule davon betroffen seien können. Kennt sich da jemand vielleicht aus und kann uns weiterhelfen? Vielen Dank schon mal.

Lg,

Nicky

Antwort
von TJack,

Grundsätzlich wirk sich kontrolliertes Krafttraining eher positiv aus.Die Betonung liegt hier auf kontrolliert und genau da sehe ich den Haken beim Crossfit. Da machen sich auch u.U Gesunde kaputt wenn Sie im Gruppenzwang unvernünftig werden. Beim Crossfit gibt es viele tolle wertvolle Übungen, es steht aber nicht die Technik im Mittelpunkt, sondern das totale Auspowern. Das ist m.E. daher nicht zu empfehlen. Vor allem sollte für die Schulterstabilisation extra was gemacht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten