Frage von keletos, 64

Kann man mit 16 jahren noch Profi in einer Sportart werden,wenn man bisher in dieser Sportart unerfahren ist?

Antwort
von UlrikeTurner, 40

Es kommt darauf an, welche Sportart es ist, und vor allem auch, wie oft und hart du trainierst. Außerdem gehört immer ein bisschen Talent dazu. Beim Reitsport zum Beispiel, ist das möglich. Und auch bei Ballsportarten kann man das eigentlich gut trainieren. Selbst beibringen kann man sich die Techniken jedoch nicht selbst, dafür benötigt man schon einen erfahrenen "Trainer".

Würds aber an Deiner Stelle mal ausprobieren, um welche Sportart geht es denn? :D

Antwort
von will35, 56

Hallo, ich denke auch, dass es sehr auf die Sportart ankommt und vor allem auf die Konkurrenz in dieser Sportart. Bei Fussball könnte es sehr schwer werden, aber bei manchen anderen Sportarten ist das auf jeden Fall möglich. Es ist natürlich sehr viel Arbeit und Training nötig.

Antwort
von Marathonus, 35

Es hängt meiner Meinung davon ab, was du bisher schon gemacht hast. Wenn du seit deinem frühen Grundschulalter sehr viel Koordinatives gemacht hast (ständige Teilnahme an verschiedensten Sportvereinen), ist die Chance in der ein oder anderen Sportart grundsätzlich da, sofern du ein sportliches Talent bist. Wenn du erst bei Null anfängst, vergiss es...

Antwort
von SiBri, 47

Talent und harte arbeit. je später du anfängst desto mehr musst du arbeiten - ist das talent an sich da solltest du auch so erfolge erzielen können

Antwort
von wurststurm, 36

Nein.

Profi sein bedeutet, du lebst von dem Sport und zwar so einträchtig, dass das Einkommen auch noch eine gewisse Zukunft garantiert, da du ja in der Zeit, wo andere sich mit Lehre und Studium auf ihren Beruf konzentrieren, trainierst. Das heisst, hier kommen nicht Randsportarten wie Bogenschiessen oder Rudern infrage sondern nur Sportarten, die kommerziell verwertbar sind, wie Fussball, Handball, Basketball oder eine bekannte Wintersportart.Und dafür bist du zu alt um als Neuling so gut zu werden, um die Talente zu verdrängen, die seit dem 7. Lebensjahr knüppeln.

Du wirst dir also einen richtigen Beruf suchen müssen. Viel Erfolg.

Kommentar von Marathonus ,

Einen "richtigen Beruf" klingt hart. Profisportler haben auch einen richtigen Beruf :)

Antwort
von lesan, 41

Hallo keletos,

natürlich ist das möglich, doch dafür musst du sehr viel tun.

Die meisten Profisportler werden in sehr jungen Jahren entdeckt und beginnen ihre Karierre dann bei Profivereinen.

Damit du Profisportler wirst musst du dich für die Sportart sehr interessieren. Sie wird nämlich zu deinem Hauptberuf. Desweiteren musst du schnell besser werden und zeigen, dass du das Zeug für die Sportart hast. Dann musst du zu einem Verein wechsel, wo du die Chance hast Profisportler zu werden.

Welche Sportart machst du denn? Darauf kommt es natürlich auch an.

Gruß

Kommentar von Marathonus ,

Profisportler werden nicht entdeckt. Vielmehr sind es Talente, die in jungen Jahren gefördert werden. Dann müssen die auch nicht den Verein wechseln, sondern erhalten meistens Unterstützung durch einen Verband, z.B. Aufnahme in ein Leistungskader.

Kommentar von lesan ,

Stimmt nicht so ganz.

Ein Bekannter von mir ist Profisportler im Tennis und er hat in einem kleinen Verein trainiert.

Als er ein Match hatte, entdeckte ihn ein Trainer eines Spitzenvereins und nahm ihn bei sich im Verein auf und so begann seine Karriere...

Es geht so oder so. Da gibt es keine Punkte, die man abhandeln muss und dadurch dann zum Erfolg kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten