Frage von vanilla,

Kann man Kletterschuhe auch zum Bergsteigen tragen?

Ich habe noch ein paar Kletterschuhe, mit denen ich aber eher in der Halle geklettert bin. Zum wandern wären sie jetzt fast zu dünn . Aber wir gehen Bergsteigen. Kann ich da einmal mit meinen Kletterschuhen mitgehen oder geht das gar nicht?

Hilfreichste Antwort von Kletterkoenig,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich würde es lieber nicht versuchen. Diese Schuhe sind ausschließlich zum Sportklettern geeignet. Fürs Bergsteigen brauchst du festes Schuhwerk was am besten noch über den Knöchel geht (umknickgefahr). Außerdem brauchst du unbedingt Provil, da es in den Bergen viel unwegsames Gelände gibt.

Antwort von saraswati,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Was bitte verstehst du unter Bergsteigen, wenn du schon richtig einsiehst, dass Kletterschuhe nicht mal zum Wandern taugen? Überleg mal selbst, ob du mit profillosen Schuhen, die viel zu eng sind und nicht mal bis zum Knöchel reichen, bergsteigen willst...

Antwort von MarkusStadler,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also entweder weisst Du nicht, was Bergsteigen ist oder was Kletterschuhe sind. Denn wenn Du beides kennen würdest, wäre dir sehr schnell klar, dass dass Kletterschuhe zum richtigen Gehen (sei es beim Wandern auf Wanderwegen oder beim Bergsteigen im weglosen oder verschneiten Gebirge)aufgrund der nicht vorhandenen Stabilität und des fehlenden Profils absolut ungeeignet sind. Abgesehen davon, dass sie in der Regel viel zu eng sind. Von daher kann man Saraswati nur uneingeschränkt zustimmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community