Frage von Valensinatina, 41

Jetzt noch Tennisprofi werden?

Hallo allerseits. Wie die Frage schon vermuten lässt will ich Tennisprofi werden:) und deshalb frage ich ob es schon zu spät für mich ist. Ich bin 14 und werde bald 15. Mit 4 Jahren hatte ich meine ersten Tenniserfahrungen für 1 Jahr, und habe dann aufgehört. Mit 7/8 bin ich aber zurück zu diesem Sport gekehrt und trainierte 3 Jahre 2mal die Woche. Dann trainierte ich 2 Jahre lang 3mal die Woche und seid ein-zwei Jahre trainiere ich nun 5mal die Woche. (Insgesamt 9h pures Tennistraing pro Woche) Ich trainiere bei 3 unterschiedlichen Trainern. Einer ist sehr bekannt, nenne aber keine Namen. So zu den 5mal die Woche Training gehe ich 4mal joggen, So Koordination halt. Außerdem spiele ich noch mit ein paar aus dem Verein. Ich habe von Anfang an medenspiele gespielt (aber ist ja kaum ein Vergleich zu Turnieren) und seid erst diesem Jahr habe ich mit Turnieren,Cups,Meisterschaften (stehen noch an) angefangen... Meine LK beträgt daher noch 23. Das war ein kurzer Überblick über mein Tennis^^ Mir stellen sich halt jetzt die Fragen, kann ich ein Tennisprofi noch werden? Usw.

Antwort
von Tennisdino, 21

Probier es - Wenn du es nicht schaffst, hast du es zumindest probiert und an Erfahrungen gewonnen. Bau aber auf jeden Fall ein zweites Standbein auf, mit Schule und einer Ausbildung. In speziellen Sportschulen ist oftmals beides möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten