Frage von GSPprof, 39

Je mehr Muskeln/ Kraft desto höher der Blutdruck!?

Liebe Leute, ich war ewig nicht hier bin aber grade doch etwas verwirrt! Trainiere jetzt seit einem Jahr auf Progression im 5x5 und anschließend noch zum auspumpen im 3x10 für jede Muskelgruppe. Anschließend 2 mal die Woche eine Stunde laufen.

Jetzt lese ich grade "je mehr MUSKELN --> desto mehr Masse muss durchblutet werden, desto höher der Blutdruck!?"

Ich dachte immer eiin Krafttraining "verbessert" den Blutdruck im Endeffekt? oder gilt das nur bis zu einem bestimmten Punkt? War so stolz auf meine stetig steigenden Kraftwerte und "Zuwächse", und nein ich habe noch keinen zu hohen Blutdruck; aber wenn ich mit fortschreitendem Training immer mehr Risiko laufe einen zu bekommen, ist das jetzt nicht grade motivierend für mich!

Irgendwo trainiere ich doch noch auch für die Gesundheit! Habe sehr wenig Fett,nebenbei, ca 8-13% (mess das nicht; obere 4 Bauchmuskeln sind aber immer klar erkennbar)

Kurzer erklärender Satz wäre sehr nett! Viele Grüße Frederik

Antwort
von whoami, 30

Wenn du nebenher dein Herz mit Ausdauertraining mittrainierst, gleicht sich das alles aus. Deine Sorgen wären nur dann begründet, wenn du dein Gewicht so weit in die Höhe jagst, dass du aussiehst wie ein Schrank/Fass und du kein Cardio oder HIIT machen würdest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten