Frage von friggie, 5

Ist Wandern gewöhnlich in Österreich?

Als ich nach Österreich gezogen bin, habe ich von meinem neuen Arbeitskollegen einige Berichte über seine letzten Wandertouren in Niederösterreich hören müssen. Eine zweite Kollegin hat auch ihre Erfahrungen beigetragen. Ich bin zwar nicht lange in diesem Land, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass hier Menschen gerne wandern. Habe ich damit Recht oder habe ich eher eine solche Gruppe getroffen? Ist es für Österreich typisch, in der Pause solche Gespräche wie „dieses Wochenende planen wir die Wiener Alpentour“ zu führen?

Antwort
von KJob27, 4

Das würde nicht anders in der Schweiz so aussehen. Diese Länder haben eben wunderschöne Berge, und die Leute haben gelernt Sportarten und Aktivitäten in den Alpen zu machen. :)

Ob es typisch ist in der Pause über sowas zu reden, kommt doch total auf den Menschen drauf an. Es gibt ja wohl auch genug Leute dort, die nicht so ein grosser Fan vom Wandern sind.

Antwort
von Fionna, 3

Mir ist auch schon aufgefallen, dass man in Österreich besonders gerne wandert aber das sollte eigentlich nicht wundern. Immerhin gibt es in Österreich so viele schöne wandergebiete! Niederösterreich hat einiges anzubieten. Ich war selber vor kurzem mit ein paar Freunden an der Rax :)

Antwort
von wakra, 4

Du hast einfach zufällig Wanderer als Kollegen erwischt! Welche Gespräche würdest du halten wollen: Fußball? Party? Da wundert sich vielleicht ein anderer darüber.

Doch Prinzipiell wirst du in jedem Land mit Bergen eine Wanderkultur finden! Gib doch einfach mal "Wandern in Österreich" im Google ein!

Willkommen in Österreich! ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community