Frage von Demoty, 11

Ist mein GK-Plan richtig?

mit 16 habe ich ein paar Monate lang Zuhause trainiert, habe 4 Jahre nichts mehr gemacht und bin jetzt (20j. ) seit 3 Monaten wieder dabei Das ganze mache ich in nem Fitnessraum mit diversen Geräten (kein Studio)

Ich habe mich informiert und mir einen Ganzkorper Plan zusammen gestellt. Problem: ich habe keinen Trainer oder sowas und somit auch keine Ahnung ob die ganzen Werte und Übungen richtig sind

Ich wiege: 58 kg (und es war auch bisher nie mehr, hoffe das ändert sich) Ich trainiere: 2x - 3x Wöchentl. für je 50 min. Mein Plan sieht so aus:

  1. 5-10 min Warm machen auf dem Fahrrad

  2. Beinpresse 20 kg, 3 Sätze, 10wdh.

  3. Latziehen z. Nacken 30 kg, 3 Sätze, 15 wdh.

  4. Bankdrücken 10 kg, 3 Sätze, 12 wdh.

  5. 20 -30 Sit Ups

  6. Konzentrations Curls 7 kg, 6 Sätze (3 mit jedem Arm), 10 wdh

stange wurde nicht mitgetechnet.

Ist das ganze soweit richtig bzw. wenn nicht, was sollte ich ändern ?

Danke im Vorraus!

Antwort
von SpeedyGonza, 4

Sieht von Ferne ganz okay aus. Mach vielleicht noch was für den unteren Rücken.

Steigere dich langsam und tausche die Übungen nach 2-3 Monaten gegen andere aus.

Kommentar von Demoty ,

Danke, alles klar! 

Mit weiteren übungen wirds schwierig, ich kenne jetzt nicht viel anderes für die jeweiligen Muskelgruppen (wegen den geräten)..

ansonsten ist es auch gut wenn ich die Gewichte Stück für Stück erhöhe sobald ich denke dass es angebracht wäre oder 

Kommentar von SpeedyGonza ,

Ja mach das. Aber irgendwann die Übungen mal ergänzen oder austauschen, z.B. statt Beinpresse Kniebeuge etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten