Frage von Helfercookie,

Ist es schädlich, wenn der Körper nach dem Kraftsport nicht genug Eisweiß zugeführt bekommt?

Also, warum der Muskel Eiweiß braucht, da habe ich mich schon erkundigt. Aber Ist es schlimm, wenn er wärend der Regeneratiob nicht genügend davon bekommt? Theoretisch kann er sich ja nicht "reparieren" und das hätte zur Folge, dass der Muskel nach und nahc abnimmt, oder?

Antwort
von Juergen63,

Wichtig ist immer die Tagesgesamtbilanz deiner Nährstoffe, also das was dem Körper mehr oder weniger über 24 Stunden zur Verfügung steht. Wenn das ausgeglichen und zielgerecht ist, dann ist es nicht schlimm wenn du nach dem Krafttraining keine Eiweißreiche Mahlzeit einnimmst. Eine Eiweißreiche Mahlzeit nach dem Krafttraining kann vom Körper auf Grund der noch länger anhaltenden erhöhten Stoffwechselaktivität zwar gut verwertet werden, ein Muß ist das aber nicht.

Antwort
von speichenbrecher,

Da muss man erst mal "schädlich" definieren. Schädlich ist es insofern, wenn du Muskelaufbau betreiben willst, und dem Körper aber zuwenig Bausteine der Muskulatur zufürhrst. Dann ist es schädlich. Schädlich wäre es auch, wenn du so gut wie kein Eiweiß ist, denn der Körper benötigt einfach eine gewisse Mindestmenge Eiweiß. Den von dir angesprochenen Fall halte ich auch zumindest für bedenklich, aber durch eine normale ausgewogene Ernährung nimmt man eigentlich für solche "Reparaturjobs" genügend Eiweiß auf. Wenn nicht, dann wird dein Körper unter Mangelerscheinungen leiden, was sich mit Sicherheit auch auf deine Muskulatur auswirken würde.

Antwort
von wiprodo,

Wenn du dich ausgewogen und vielseitig ernährst, brauchst du dir nicht die geringsten Sorgen zu machen. Spezielle Eiweißzufuhr ist nur nützlich bei Masthähnchen und Zuchtochsen - und denen bekommt das gar nicht gut..

Antwort
von DachsvomFach,

Zuwenig Eiweiss ist in der Tat schädlich - z.B. für das Immunsystem..... Es ist aber nicht nötig, direkt nach dem Training irgendwelche Konzentrate zuzuführen. Es reicht völlig aus, wenn Du Dich grundsätzlich vollwertig ernährst und grundsätzlich auch ausreichend Eiweisse zu Dir nimmst.

Kommentar von nvz321 ,

aber was spricht gegen eine optimale ergänzung durch whey nach dem training?

Kommentar von DachsvomFach ,

1) Das verschwendete Geld.

2) Die Belastung der Nieren durch konzentrierte Eiweisse.

3) Der Grundsatz, sich nicht auf Scheisse einzulassen, wenn die Realität ganz anders aussieht.

Antwort
von nvz321,

ja, das ist katabol

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten