Frage von ethan444,

Ist ein Ganzkörpertraining mit 14 schädlich??

Hallo erstmal,

ich bin männlich, 14 Jahre alt (in 8 Monaten 15), 1,84cm groß und 73kg schwer. Ich habe vor zwei Wochen mit einem Ganzkörpertraining angefangen. Ich mache dabei folgende Übungen:

-Kniebeugen (4 Sätze 10-12 Wiederholungen) -Rumpfheben (4 Sätze 6-8 Wiederholungen) -Crunchs (2 Sätze 12-15 Wiederholungen) -Seitliche Crunchs (2 Sätze 12-15 Wiederholungen) -Bankdrücken (4 Sätze 10 Wiederholungen) (mit 2 kleinen 3kg Hanteln) - Bizeps-Curls (2 Sätze 20 Wiederholungen) (mit 2 kleinen 3kg Hanteln) -Seitheben (2 Sätze 12 Wiederholungen) (mit 2 kleinen 3kg Hanteln) -Trizeps-Curls (2 Sätze 20 Wiederholungen) (mit 2 kleinen 3kg Hanteln)

Nun wollte ich wissen ob das irgendwie schädlich für mich ist. Das heißt: hör ich auf zu wachsen? Hört die Pupertät auf? (also sehe ich mit 24 noch so aus wie 14?) Oder sonst irgendwas negatives? Höre ich auf zu altern? Ja ich weiß, das sind komische Fragen, aber ich würde gerne eine wahre Antwort hören.

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wurststurm,

Nein, der Alterungsprozess stoppt leider nicht durch ein Ganzkörpertraining, genausowenig wie die Pubertät. Wenn das so wäre würden alle Sportler aussehen und auf dem Niveau agieren wie 8 jährige.

Mein Gott die Fragen werden aber auch immer dämlicher, sorry. Habt ihr keinen eigenen Kopf zum denken?

Kommentar von ethan444 ,

Tut mir Leid, sowas in der Art wurde mir mal von irgendwem erzählt. Ich wollte mir nur sicher sein! Danke für die Antwort!

Kommentar von wurststurm ,

Kannste 100% sicher sein.

Kommentar von ethan444 ,

Vielen Dank! Was halten sie von dem Trainigsplan?

Kommentar von wurststurm ,

Ist zum Reinschnuppern sicher ok. Die Beine kommen etwas zu kurz (nur Kniebeuge), Rumpf tiptop, Arme ok aber der Rücken fehlt ganz und die Brust auch (dafür reichen ja Liegestütze.) Rücken ist insbesondere dann wichtig je mehr man den Bauch trainiert. Deshalb trainiert man immer die Gegenpaare; Beinstrecker/Beinbeuger, Bizeps/Trizeps, Bauch/Rücken etc. Sonst hast du bald muskuläre Dysbalancen.

2 mal die Woche fände ich jetzt indeal. Und ein fiter Sportler hat noch eine Ausdauereinheit pro Woche parat.

184cm, 73kg - das bin ich auch, ideale Masse, da muss man ja gar nicht grösser werden :-)

Kommentar von ethan444 ,

Hab vergessen hier wieder reinzuschauen :D Was könntest du mir denn für Verbesserungen vorschlagen (vor allem für den Rücken)?

Antwort
von avatar2,

das sind alles nur mythen und halbwissen. solange du nicht abfälschst und das gewicht suaber bewegst während einer übung, kannst du das ruhig machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community