Frage von hotwheelskilla, 7

Ist dieser selbstzusammengestellte 3er Split-Trainingsplan gut?

TAG1: Schultern: vorne - Frontheben hinten - Kurzhantel-Schulterdrücken seite - Aufrechtes Rudern mit Kurzhanteln Bizeps: - Curls Unterarme: - Unterarmcurls Rücken: unten - Kurzhantel-Kreuzheben mit gestreckten Beinen Latissimus -Kurzhantel-Rudern Nacken/Trapez - Shrugs TAG 2: Brust: oben - Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln mitte - Fliegende mit Kurzhanteln unten - Arnold-Dips Sägemuskel: Pullover-Überzüge Trizeps: Kurzhantel-Stirndrücken TAG 3: Bauch: unten - Beinheben im Liegen oben - Crunches seite - Criss-Cross / Käfer Waden: Wadenheben auf Treppe Oberschenkel: Quadrizeps - Kurzhantel-Ausfallschritt Beinbizeps - Beckenheben Adduktoren - Scherenschlag

Antwort
von ralphp, 7

Wofür soll dieser Trainingsplan gut sein? Um was geht es Dir?

Wenn man zum Zeitvertreib trainiert ... dann ist dieser Trainingsplan ebenso gut oder schlecht wie jeder andere.

Was willst Du?

Definiere das Ziel, beschreibe die Ausgangslage und Deinen Zeitplan. Davon ausgehend kann dann evtl. eine Aussage dazu getroffen werden, ob dieser Trainingsplan dazu taugt oder ob Du Dir vielleicht doch einen besseren zulegen solltest.

Kommentar von hotwheelskilla ,

Ich will möglichst effektiv Muskeln am ganzen Körper aufbauen,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community