Frage von yolobaer,

Ist der Ganzlörpertraingsplan gut?

Hi! Habe jetzt vor ein Ganzkörpertraining zu machen, weiß aber nicht ob mein Plan passt. Besitze leider nur 2 Kurzhanteln, das wars.

Trotzdem hoffe ich dass ich mit denen ein halbwegs anständiges Ganzkörpertraining hinbekommen kann.

Beine: Kniebeugen 3*15 (Wie am Besten mit Gewichten?)

Bauch: 3 verschiedene Crunches (links,gerade,rechts) jeweils 3*15

Brust: Bankdrücken (fliegendes Bankdrücken heißt das glaube ich genau) mit Kurzhanteln 3*12

Rücken: Hantelrudern 3*12

Schulter: Vorwärtsheben der Arme mit 1 Kurzhantel ( weiß den Fachausdruck nicht) 3*12

Bizeps: Bizepscurl 3*12

Trizeps: French Press (Curls?) 3*12

So das wars. Also was ist alles falsch und was habe ich vergessen? Reicht das? Danke im Vorraus!

PS: 179 cm, 57 kg

Antwort
von ltsmash,

Sieht ganz gut aus von den Übungen her. Von den WDh ZAhlen würde ich wie GermanyR350 schreibt versuchen zwischen 8-10 zu bleiben. Kniebeugen mit kurzhanteln kannst du zb. Goblet Squats machen -> youtube, die hanteln neben dem körper hängen lassen, auf schulterhöhe halten oder sogar über dem kopf mit gestreckten armen.

Antwort
von GermanyR350,

Ich weiss ja nicht wie du so ausgerüstet bist ? Aber ich würde sehen das ich an deiner stelle mehr Gewicht draufpacke! Am besten du arbeitest so in diesem Wiederholungsbereich: 8-10 und Bauch Max.15. Wenn du mehr schaffst nimm dir gewicht dazu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community