Frage von McFitSportFrage, 238

Irgendwie schaffe ich nicht mehr Gewichte...

Hi, ich trainiere nun seit circa 10 Tagen wieder im McFit. (Davor ein Jahr, aber nie regelmäßig bis nie)... , ich bin 16 Jahre alt.

Aber irgendwie schaffe ich nie mehr Gewichte. Ich halte mich an die Loox Trainingsplan. Ich sag mal wie es z.Z. ist: Brustpresse: 3x 12 Wiederholungen = 45 KG Butterfly Reverse: 3x 12 Wiederholungen = 25 KG (das Gerät hasse ich übrigens) Lastzugmaschine: 3x 12 Wiederholungen (3. Set, 15 Wiederholungen) = 60 KG Ruderzugmaschine: 3x 12 Wiederholungen (3. Set, qualvolle 15 Wiederholungen) = 30 KG Beinpresse: 3x 15 Wiederholungen (117 KG) (ich wiege ca. 70 KG, 185 CM groß)

Ich habe nun schon eine Trainingswoche hintermir, und heute von der zweiten Trainingswoche den ersten Tag angefangen. Aber irgendwie steiger ich mich nicht. Ich mein, klar das ich innerhalb einer Woche nicht zu Hulk werde, aber müsste ich nicht zumindest 5KG oder so mehr schaffen? Ich habe es mal probiert, bei der Brustpresse. 50KG schaffe ich ein Set 12 Wiederholungen. Danach nichts mehr. Wenn ich 2 Sets 45 KG mache, 12 Wiederholungen und das 3 Set 50 KG schaffe ich auch nur 7 Wiederholungen mit aller Mühe. Danach entweder Muskelversagen oder keine richtige Ausführung mehr.

Was soll ich tun? Ist das normal? Bitte helft mir, ihr habt da bestimmt viel mehr Erfahrungen.

Antwort
von anamesch, 226

Leider ist es tatsächlich so, dass du innerhalb dieser kurzen Zeitspanne nichts erwarten darfst. Da steckt eine Menge Arbeit im Projekt, wenn es wirklich merklich weiter gehen soll. Sonst wäre ja jeder irgendwo angemeldet ;)

Antwort
von FitnessElite, 170

Hi,

Wenn du dich mit dem Thema Muskelaufbau beschäftigen würdest, würdest du erfahren, dass der Muskel ZEIT "zum Aufbau" braucht. Progressive Steigerung (Gewicht/Umfang/etc.).

Wie schnell du das Gewicht steigern kannst, hängt von dir persönlich bzw. deinem Körper ab und musst du austesten. Wenn du bei der Brustpresse 12 Wdh locker machst, war es wohl zu wenig Gewicht, dann erhöhen. Erwarte aber bitte nicht, dass du nach einer Woche Riesensprünge machst. Ich würde die ersten 3 Wochen die Gewichte gar nicht steigern.

Am Anfang wirst du zwar rasch Trainingserfolge sehen, doch gebe deinem Körper und deine Muskeln mehr als 1 Woche !!!! Wenn +5kg pro Woche möglich wären (selbst wenn exponentiell abnehmende Gewichtssteig.) wäre heute jeder Fitness-Studio-Besucher "Hulk".

THERE ARE NO TRICKS, THERE IS ONLY HARD WORK!

Und mit diesem Plan wirst du deine Ziele wahrsch. auch nicht erreichen. Die Wdh. Zahl liegt schon fast im Kraftsausdauerbereich, was für den Anfang bzw. die ersten 5 Wochen aber ok ist. Und der Plan kommt mir unstrukturiert vor und ziemlich fokussiert auf Geräte (mit freien Gewichten besser - Biomechanik)

Fazit: 1) (AB)WARTEN !! 2) GESCHEITER TRAININGSPLAN

LG

Antwort
von whoami, 141

Melde dich in 1 Jahr wieder. Was erwartest du in 1 Woche!? Wunder!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community