Frage von Elmar90,

instabiles Knie nach Kreuzband-OP

Hallo am 03.01.13 habe ich eine Kreuzbandplastik mittels Patellasehen bekommen. Ist es normal, das das Knie immer noch instabil ist? Also vllt bedingt durch Schwächung der Muskulatur oder so?!

Antwort
von wiprodo,

Selbstverständlich stabilisiert sich das Kniegelenk nicht innerhalb von 4 bis 5 Wochen von selbst. Außerdem schwächt sich die Muskulatur durch das Schonverhalten automatisch ab. Sobald du einigermaßen schmerzfrei bist, solltest du mit einem Muskelaufbautraining beginnen, da nur die Muskeln, die mit ihren Sehnen über das Knie ziehen, dem Knie Stabilität verleihen. Siehe dazu die Antworten auf folgende Frage:

http://www.sportlerfrage.net/frage/wie-trainiert-ihr-eure-stabilitaet-im-knie

Um das Knie beim Krafttraining zu schonen, solltest vorwiegend diejenigen Muskeln kräftigen, zu deren Training du das Knie möglichst ruhig halten kannst. Sie dazu die folgenden Threads:

wewewe.sportlerfrage.net/frage/instabiles-knie-teil-ii

wewewe.sportlerfrage.net/frage/suche-tipps-fuer-knieschonende-uebungen-vorschlaege

Antwort
von Professor,

Das ist normal auf Grund der OP und somit Störung der physiologischen Abläufe. Buchtipp: Funktionelles Kraftaufbautraining in der Rehabilitation. Elsevier-Verlag. CO-Autor Dr.med. K.Steininger. Da sind medizinische Programme zum Aufbau des Trainings nach Verletzungen beschrieben. Auch Dinge, die du nicht machen solltest (=Kontraindikationen). Viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten