Frage von fitnesschick, 38

In 26 Wochen zum Six-Pack?

Ich weiss dass viele es nicht schaffen aber mein Neujahrsvorsatz ist abzunehmen und endlich sportlich auszusehen. Ich wollte ende November schon anfangen aber durch viel Stress habe ich beschlossen, dass es dieses Jahr nicht mehr geht und ich erst mein Leben in Griff bekommen sollte.

Jetzt wollte ich fragen ob es möglich ist in 26 Wochen abzunehmen, und leichte Muskel Definition aufzubauen?

W, 18, 163cm, 75.5Kg, 43.4% bodyfat, 24.4% muskelmasse, gewicht vorallem in den Oberschenkeln & Hüfte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mirko28355, 27

Also knapp ein halbes Jahr? Das wäre möglich, aber da musst du dich wirklich darauf konzentrieren. Meine Freundin will ab dem neuen Jahr auch wieder abnehmen, da sie in unserer Beziehung etwas zugenommen hat, was ich absolut nicht schlimm finde. Aber letztendlich ist es ihr Körper indem sie sich wohlfühlen muss. Jedenfalls hat sie sich beispielsweise vorgenommen im Oktober 2017 an einem halbmarathon teilzunehmen und fängt schon morgen mit dem Laufen an. Zuerst werden es 2km sein und nach und nach wird sie sich auf 21km steigern. Neben den Laufeinheiten hat sie sich auch im Fitnessstudio angemeldet und geht dort 2x die Woche hin und macht ein Ganzkörpertraining.

An der Ernährung wird sie natürlich auch was ändern, aber will auf nichts zwingend verzichten. Sie wird es regelrecht durch gesunde sachen ersetzen, die ähnlich schmecken, aber gesünder sind :)

Antwort
von StefanK79, 27

Warum gerade in 26 Wochen? Und was ist danach? Mit dem Sport wieder aufhören? Das Ganze ist doch ein Prozess. Nur musst du irgendwann mal damit anfangen. Also, direkt morgen geht es los ;-)

Möglich ist dein Vorhaben schon. Das ist auch eine Frage der Intensität und des Willens. Also wie oft möchtest du trainieren, wie lang... Auch sind Pausen wichtig. Ebenso solltest du dir über deine Ernährung Gedanken machen und ggf. umstellen. 

Nicht drüber nachdenken, machen!

Antwort
von wurststurm, 19

Ich wollte ende November schon anfangen aber durch viel Stress habe ich
beschlossen, dass es dieses Jahr nicht mehr geht und ich erst mein
Leben in Griff bekommen sollte.

Sorry aber das ist doch nur Ausrede. Das Sixpack erreichst du eh nur über die Ernährung und einen KFA von unter 10%. Das ist machbar aber wo steht denn geschrieben, dass man da irgendwann im Januar anfangen muss? Weil du jetzt noch ganz schnell was reinstopfen musst? So wird das nie was. Denn im Januar hast du die nächste Ausrede. Wenn dann fang sofort an und sorge für ein tägliches Kaloriendefizit von 500kcal. Aber mach es, rede nicht drüber und verarsche dich nicht selbst.

Kommentar von fitnesschick ,

Ich habe Stress auf der Arbeit und bin täglich gut 14 - 16std da. Es läuft gerade nicht alles nach Plan dies sollte aber alles bis mitte Januar wieder i.o. sein.

Klar hätte ich sofort angefangen nur mit diesen Umständen gings echt nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community