Frage von 10messi10e,

Im Training gut aber im Spiel schlecht usw.

Hallo,

Ich bin im Training meistens sehr gut, aber im Spiel bin ich auf einmal SEHR schlecht. Im spiel habe ich angst den ball anzunehmen, da ich angst habe einen fehler zu machen. Wenn ich dann mal ein fehler mache werde ich sofort angeschrien oder ausgewechselt, das macht mich pft sehr fertig. wenn ich mal schlecht spiele hab ich ein sehr schlechtes Gefühl.

Was könnte ich tun das diese Angst nicht mehr da ist ??

Danke im vorraus :)

Antwort
von wurststurm,

Du musst dir da einfach ein dickeres Fell zulegen. Angeschrien wird sich doch das ganze Spiel lang. Das musst du nicht gleich persönlich nehmen. Wenn dich einer anschreit sagst du einfach leck mich.

Antwort
von Helge001,

Die Sportart wäre mal interessant. Schätze mal Handball, Basketball oder Volleyball.

Vom anschreien ist noch nie jemand besser geworden. Jedoch hat man in einem Punktspiel sehr viel Adrenalin. Nicht immer sollte man sich alles annehmen. Manchmal hilft, wenn man selber laut über sich schimpft: Ich spiele so eine Sch****. Meist sagt dann auch keiner was.

Antwort
von anonymous,

Im Spiel geht ja auch alles schneller und die Gegner sind motivierter..... Das Einzige, was da hilft, ist viel Spielpraxis:-)

Antwort
von motzgi,

Hallo!

Wichtig ist herauszufinden was die Ursache für die Angst ist. Ich kann dir gerne ein paar Tipps und Tricks verraten, mit denen du versuchen kannst deine Angst zu besiegen.

Wenn du Interesse hast melde dich bei mir, ich bin diplomierter Sportmentaltrainer.

lG Thomas (.....)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community