Frage von justinspruijt26, 209

Ich möchte in 2 Monaten 5km in ca. 25 Minuten laufen können. Schafft man das?

Ich fange gerade mit dem laufen an. Bin 15, 185 cm groß und wiege 62 kg. Mein erster Lauf war 5 km in 35:36. Ist das okay oder ist das schlecht und wie lange brauche ich ca. um mein oben genanntes Ziel zu erreichen? Danke für alle Antworten ☺

Antwort
von kev456, 22

Es ist möglich , natürlich ist es wichtig das du schon früher gelaufen bist, und eine gute Kondition hast um einfach darauf aufzubauen, das wei ich weil wir vor kurzem ein kleines Laufrennen gamcht haben , denn wir sind eine kleien Laufgruppe, und das Rennen haben wir gemacht um einfach etwas Neues zu machen habe sogar Pokale auf  http://www.pokalshop.ch/  besorgt als Spaß, und mein Freudn Albert hat glaube ich unter 25 Minuten 5km geschaft.Mit einem richtigen Trening ist es nicht unmöglich.

Antwort
von nthiemermann, 159

Hallo ohne Dir die Motivation zu nehmen, halte ich 8 Wochen für eine solche Leistungssteigerung für sehr ambitioniert. Zurzeit läufst Du mit Deiner normalen Grundausdauer (Dein 1. Lauf) 7 min/km. Dein Ziel ist 5 min/km. An Deiner Stelle würde ich die nächsten Wochen 3 Laufeinheiten pro Woche machen. Davon sollte eine Einheit "Tempo-Intervalle" sein, eine im "Wohlfühltempo" um auf die Distanz zukommen und eine "lange Einheit".

Zwischen den Einheiten machst Du eine Laufpause zur Regeneration. 

Temp-Intervall:

 1000m einlaufen; dann 3-5 mal  600m so schnell Du kannst mit einer Trabpause von 200m; dann 1000m auslaufen. Wenn Du das Intervall mit 600m gut kannst, dann kannst Du selber an zwei Parameter arbeiten, die Tempo-Distanz erhöhen (z.B. 800m; 1000m) und/oder die Trabpause verändern. z.b. 3 - 5 mal 800m mit 300m Trabpause.

Achtung ! die Einheit ist anstrengend !!!

Die Einheit "Wohlfühltempo": läufst Du in Deinem ganz normalen Tempo zwischen 6 und 7 km pro Einheit. Am Ende machst Du 5 Steigerungen a 50m. Bei den Steigerungen suchst Du Dir eine Endpunkt z.b. zwischen zwei Laternen (Distanz ca. 50m) und steigerst innerhalb dieser Distanz das Tempo (nicht bis zum Sprint), dann läufst Du die gleiche Distanz normal und dann die nächste Steigerung.

"langer Lauf"

Hier läufst Du eine Strecke bewußt länger bis 10 - 12 km in einem langsamen Tempo um Deinen Körper an Distanzen zu gewöhnen. Ich weiß das die länge des langen Laufs doppelt solang ist wie Dein Wettkampfdistanz. 

Ich schätzte das Du nach ca. 3 - 4 Monaten (ohne Erkältung/Verletzung) Dein Ziel 25 min. auf 5 km schaffen wirst.

Ich drücke die Daumen

Antwort
von Professor, 37

Es kommt darauf an,welche sportliche Grundlage Du hast. Wenn Du bei 35Min. nur so locker gelaufen bist, dann war das sicher nur ein Versuch um die Strecke zu erfühlen. Wenn das schon das volle Tempo war, dann sind zwei Monate zu kurz. Lasse Dir ein halbes Jahr Zeit und laufe 3x pro Woche eine 1/2 bis 3/4 Std. locker und teste dann noch einmal. Wenn Du dann so um die 25 Minuten laufen kannst, mache auch einmal in der Woche Intervalltraining, dann schaffst Du nach insgesammt einem Jahr Training sicherlich 22 Min. Geh zu einem Leichtathletikverein und trainiere unter Anleitung. Du hast gute Voraussetzungen bezüglich Körpergröße und Gewicht. Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community