Frage von Sporti23, 37

Ich mache nun seid einem gutem Jahr regelmäßig Sport und habe auch schon Muskeln aufgebaut. Esse sehr gesund. Wie geht das letzte Fett weg?

Antwort
von nafetsbln, 26

Wie geht das letzte Fett weg? Garnicht, es sei denn man ist tot.

Körperfett ist eine lebensnotwendige Reserve, die u.a. Energie bereitstellt, Dämpfungs- und Isolierungsfunktion hat. Das letzte Fett wirst du nie loswerden, zum Glück, denn ohne kann man nicht leben. Neuere Studien zeigen auch, dass Menschen mit etwas höherem Körperfettanteil (KFA) eine höhere Lebenserwartung haben.

Das "Schönheitsideal fettfrei" wurde durch die Bühnenauftritte von Bodybuildern bei ihren Wettkämpfen stark geprägt und glaub mir, das was die dafür tun, so auszusehen, willst du dir nicht antun.

Diese "Vorbilder" sehen auch nur ganz kurze Zeit so aus, nach dem Wettkampf oder wichtigen Fotoshooting oder Abdrehen des neuen Youtube-Videos, wo ein neues Wundermittel (oder die Person selber) vermarktet wird, kommen die wieder in eine Normalform.

Wenn du "das letzte Fett" loswerden willst, gehe ich auch davon aus, dass du keinen KFA über ca. 15 hast. Sollte das nicht der Fall sein, kannst du leicht über Ernährung und Sport das soweit reduzieren, dass du zwar nicht beim nächsten "wer hat das trockenste six-pack" mitmachen kannst, aber als ahnsehnlicher Mensch gesund und stark und mit dir zufrieden sein kannst. (Sollte dein KFA uber 15 liegen, stelle die Frage anders.)

Ansonsten: hungern, dehydrieren, "Mittelchen" einnehmen (wozu ich niemandem rate) oder: alles andere an den Nagel hängen und Profi-Hochleistungssportler werden (klappt nur mit entspr. Genetik).

Kommentar von Zumbaqueen ,

Ich bin seit 5 jahren zumbatrainerin mit 10 Stunden pro woche, genau das war auch mein problem. Nun hab ich einen weg gefunden, ganz durch zufall. 4 cm oberschenkel nach 1 Woche weg und nach 2 wochen noch 5 hüfte und 7 bauch 😃

Antwort
von NadineBlau80, 17

Also ganz ohne Fett, wirst Du nur aus Knochen bestehen und nicht schön aussehen. Ein bisschen Fett am Bauch ist völlig normal, egal was Du im Fernsehen siehst. Es ist bei jedem individuell und genetisch bedingt wo er mehr Fett ablagert und wo nicht. Bei manchen sind es die Oberschenkeln, bei anderen der Bauch.

Du kannst die Genetik nicht überlisten. Im schlimmsten Fall gehst Du gegen Deine Natur, hast zu wenig Fett und wirst krank, denn Deine Körperzellen brauchen Fett zum überleben. Fett ist nicht böse, Fett ist gut. Nur eben nicht zu viel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community