Frage von Matzeska, 31

Ich m 17j möchte gerne einmal im Leben bei den Olypmpischen Spielen teilnehmen, ist das noch möglich?

Habe früher auch oft Sport betrieben Fußball und Schwimmen. Ist das noch durch Anstrengung schaffbar oder bleibt es ein Traum?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von nafetsbln, 20

Hi,


es ist sehr unwahrscheinlich, dass du den Weg nach Olympia schaffst.

Dort sind, ich nenn sie mal: "Sportskanonen". Also Leute, die ihre ganze Jugend damit verbracht haben, in einer Sportart besser zu werden. Die die ganze Freizeit dafür geopfert haben und jahrelang vor der Schule und nachmittags ins Training gegangen sind. Oft auf Sportschulen gefördert wurden. Du schreibst, du hast früher oft Sport betrieben. Da siehst du schon den Riesen-Unterschied. Und wenn du bei Olympia wirklich aus ganzem Herzen teilnehmen wolltest, hättest du dich doch sicher schon in einem Leistungsverein angemeldet und würdest hier nicht fragen, oder? Natürlich ist nichts unmöglich, (und Ausnahmen bestätigen die Regel) und evtl. hast du für eine Sportart ja auch eine extrem gute genetische Veranlagung. Das haben die Olympiateilnehmer aber auch, sonst wären sie nicht dort.


Ich möchte dich nicht demotivieren, dir aber eine ehrliche Antwort geben. Zum Sport-Machen allerdings, möchte ich dich auch ohne Olympia motivieren.

Antwort
von SpeedyGonza, 11

Keine Chance, außer du hast früher lange Leistungssport getrieben und bist sehr talentiert.

Oder du suchst dir eine Randsportart, wo es in D kaum Konkurrenz gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten