Frage von momoli, 29

ich habe seit ca. 4 jahren L5 L4 S1 vorfall oder vorverwölbung mache aber fitnesssport

kann ich meinen Rücken mit dumbbell rows Trainieren oder schadet das meiner bandscheibe hatte gestern schultern trainiert dabei habe ich kurzhantel frontheben gemacht mich etwas nach vorne gebeugt und sofort einen schmerz gespürt danach etwas gewartet und auf das laufband etwas gejoggt und der schmerz kam wieder jetzt ist er wieder weg weil ich immer 7 übungen auf der matte mache wie superman usw vielleicht sollte ich mit weniger gewicht trainieren und das meiste nur im sitzen trainieren was meint ihr

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wiprodo, 27

Bei Schädigungen der Bandscheiben solltest du alle Übungen meiden, die die Wirbelsäule in Längsrichtung zusammenstauchen ( = Kompression). Dazu gehören alle Übungen, bei denen du im aufrechten Stand (aber auch im freien Stand mit vorgebeugtem Oberkörper) Gewichte hebst. Dabei ist es gleichgültig, ob du mit den Armen ein Vorheben (Frontheben) oder Seitheben oder Überkopfdrücken ausführst. Dumbbell rows solltest du nur mit einem Arm ausführen, wobei der andere Arm sich auf einer Bank abstützt. Um die Schulter (den Deltamuskel) zu trainieren, kannst du Liegestütz ausführen, wobei du die Hände neben der Taille stützt. Ist dir dabei die Belastung nicht hoch genug, mach an der Wand einen Kopfstand, hebe den Körper in den Handstand und senke wieder in den Kopfstand…!. Hier wird zwar auch die Wirbelsäule gestaucht, aber nur mit dem halben Körpergewicht.

Besonders empfehlenswert sind alle Übungen, bei denen die Wirbelsäule gestreckt wird (= Traktion), z.B. im Hang: Klimmzüge, Latziehen im Sitz, Dips, Beinheben hängend…

Antwort
von ElPhenomenon, 23

Du solltest die Übungen rückenfreundlich ausführen - d.h. z.B. beim Frontheben die Beine beugen und das Gewicht nur so hoch wählen, dass Du beim Heben aufrecht stehen bleiben kannst.

Um den Hebel zu verringern, kannst Du auch über die Seiten heben. Das ist sowieso besser für den mittleren Deltamuskel .-)!

Machst Du denn für den Problembereich richtig Krafttraining oder nur die Physioübungen?!

Antwort
von TJack, 20

Nein nicht im Sitzen! Das Gewicht muss passen, leichte Gewichte helfen nichts, es gelten die üblichen Regeln. Lass deine Übungsausführung von einem Trainer überprüfen.Achte drauf das der überwiegende Teil, der Übungen im Stehen stattfindet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community