Frage von Speedy50, 37

Ich benötige unbedingt eure Hilfe!?

Mein Mann hat nächste Woche Geburtstag und wir haben keine Lust mehr ins Fitnessstudio zu gehen. Mir ist nun die Idee gekommen für meinen Mann einen Heimtrainer zu kaufen. Bei meiner Suche bin ich bisher nur auf die Seite http://www.hometrainer-test.eu gestoßen und ich muss sagen, dass mir diese so garnicht zusagt. Ich habe keine Ahnung von diesen Heimtrainern und blicke auf der Seite auch nicht durch welcher jetzt gut ist und welcher nicht. Hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.

Antwort
von SiBri, 26

Also ich find die Seite ganz gut und habe keine Probleme mit der Übersicht :P

Ansonsten kannst auch mal hier - http://heimtrainer-check.de/ - gucken. Generell sind Kettler und Christopeit aber die besseren Marken auf dem Markt, wenn du einen kleinen Tipp willst ;)

Antwort
von gerald1010, 4

Hallo Speedy50,

ich würde auch dem Training zu Hause das Fahrrad fahren an der frischen Luft bevorzugen. Natürlich lässt sich das vor allem im Winter und an kalten Tagen oftmals nur schlecht machen.

Wenn Du Dir einen guten Heimtrainer kaufen willst, so achte unbedingt auf die richtige Schwungmasse. Diese sollte mindestens 7 kg meiner Erfahrung nach betragen. Sonst ist der Heimtrainer zu einfach, und sogar die höchste Schwierigkeitsstufe ist zu einfach. Da hat man natürlich keinen Erfolg.

Ich habe hier den Blog http://www.heimtrainer-testportal.de gefunden, dort findest Du sogar eine tolle Anleitung, wie Du Dir Dein eigenes Trainingsprogramm für zu Hause erstellen kannst.

Beste Grüße

Antwort
von Richy25, 7

Hallo Speedy, kenne mich mit Heimtrainern leider nicht aus. Aber ich persönlich würde lieber richtig Rad fahren als mit einem Heimtrainer daheim zu trainieren. Ist aber nur meine persönliche Meinung. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten