Frage von Maryam,

ich bekomme beim joggen immer seiten stiche

ich bekomme beim joggen meinstens nach 3 min schon seiten stiche ich dachte mal es liegt villi daran das ich vor dem joggen was gegessen hab oder zu viel getrunken und dann habe ich mal nur etwas getrunken und nicht so viel gegessen aber wahr auch nicht hungrig aber ich habe trz seitenstiche bekommen weiß jemand woran das liegt ?:)

Antwort
von bwsen,

Seitenstechen kommt normalerweise von der falschen Atmung. Es wird sehr wahrscheinlich an deiner Kurzatmigkeit liegen. D.h. du solltest in Zukunft länger und tiefer durchatmen. Sollte es beim nächsten Mal zu Seitenstechen kommen dann laufe langsam weiter und hole extrem viel Luft und wiederhole diesen Vorgang 4-5 mal danach müssten die Schmerzen nachlassen.

Antwort
von Juergen63,

Man geht bei Seitenstichen von einer Zwerchfellproblematik aus. Das Zwerchfell ist ein Organ welches stark an der Atmung orientiert ist. Bei einer starken und schnell reflektierten Atmung wird das Zwerchfell stark belastet und erfährt irgendwann eine Sauerstoffunterversorgung worauf sich das Zwerchfell zusammen zieht. Das führt dann zur Verkrampfung und der Schmerzempfindung. Wichtig ist eine gleichmäßiges Ein und Ausatmen. Je besser der Trainingszustand eines Menschen ist desto besser kann das Zwerchfell sich auf die höhere Belastung einstellen, so das dann nach und nach auch die Seitenstiche aufhören.

Antwort
von nthiemermann,

Zur Überwindung von Seitenstechen würde ich empfehlen regelmässig die Rumpfmuskel (Bauchmuskeln) zu trainieren. So ein- bis zweimal die Woche 3 x 20 Sit-Ups mit einer "Streckpause" von 70 -90 sec. Bei Seitenstechen während des Laufens die Geschwindigkeit reduzieren, mit der Hand auf die betroffene Seite drücken und "normal" weiter Atmen. Dann gehen die Seitenstiche meist nach wenigen Minuten weg.

Kommentar von nthiemermann ,

noch ein kleiner Nachtrag: Auch bitte darauf achten so aufrecht wie möglich zu laufen. Je aufrechter man läuft desto weniger ergibt sich die Möglichkeit des Seitenstechens.

Kommentar von nthiemermann ,

noch ein kleiner Nachtrag: Auch bitte darauf achten so aufrecht wie möglich zu laufen. Je aufrechter man läuft desto weniger ergibt sich die Möglichkeit des Seitenstechens. Leider war ich zu ungeduldig => somit ist der Kommentar nun zweimal abgespeicher :-(

Antwort
von FrezzyBro11,

Es kommt davon wenn du dich nich dehnst am besten ist wenn du Seiten stiche hast dich auf zehen spitzen stellst und dich streckst ;)

Antwort
von noah12,

Ich würde sagen, dass das von der Atmung kommt. Versuch mal langsamer zu laufen und wirklich tief durch die Nase einatmen und durch den Mund wieder ausatmen.

Antwort
von xynatura,

Ich beherzige meistens das ich 2 bis 3 Std. vor dem Laufen (Joggen) nichts mehr esse, dann bekommt man keine Seitenstechen. Vielleicht ist aber Dein Körper das Joggen noch nicht so gewohnt und Du legst ein zu hohes Tempo an. Versuch mal mit einem Schritt langsamer das Joggen und dazwischen auch mit Gehpausen.

Wenn ich Seitenstechen bekomme, liegt es meistens bei mir an einer falschen Ernährung. Ich bekomme dies z.B. wenn ich zuvor noch Schoko oder Kuchen gegessen habe. Aber auch von gesüßten Getränke wie Cola o.ä. Das bekommt mir nicht. Achte mal darauf was Du so gegessen und getrunken hast und wie der zeitliche Abstand vom Essen bis zum Joggen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten