Frage von Umpalumpa, 117

Hüftumschwung

Hallo!

Habt ihr Tipps für den Hüftumschwung am Reck?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheGymnast, 96

Also erstmal versuche einen möglichst großen Abdruck (Rückschwung) vom Reck hinzubekommen, denn je mehr Schwung, desto leichter. Körperspannung ist auch sehr wichtig, es bringt den Umschwung dazu, viel besser auszusehen und es hilft auch. Außerdem solltest du deinen Körper so gerade wie möglich lassen und nicht in der Hüfte einknicken, denn du willst dich ja nicht um den Holm wickeln. Gleiches gilt für deine Beine. Und schmeiß deinen Kopf nicht in den Nacken, das ist erstens falsch und zweitens macht es den Umschwung auch viel schwerer und man hat keine Kontrolle mehr. Ansonsten kannst du ihn eigentlich nur üben durch probieren. Du kannst ja auch jemanden um Hilfe bitten. Viel Spaß beim Umschwung lernen! LG ;)

Kommentar von Umpalumpa ,

Mittlerweile hab ich es selber hinbekommen, aber du ich bin mit genau diesen zwei Dingen weitergekommen: mehr Schwung und Körperspannung. Drum der Stern.

Kommentar von TheGymnast ,

Danke! Tut mir leid dass ich nicht früher geantwortet habe :)

Antwort
von wiprodo, 73

Nächster Versuch: Gehe in den Stütz am Reck oder Stufenbarren! Lass dir von einem Helfer einen kleinen Lappen reichen, den du zwischen beiden Füßen festhältst. Auf dem beiliegenden Bild ist er rot eingezeichnet. Hole jetzt ein wenig Schwung – nur ja nicht so viel, wie dir TheGymnast empfiehlt; denn anfangs gelingt der Umschwung besser mit dosiertem Schwung. Versuch nun, im Laufe des Umschwunges den Lappen durch leichtes Öffnen der Füße nach oben hinten über die Stange zu werfen, so wie das im Bild dargestellt ist.

Kommentar von Umpalumpa ,

gute Nachrichten: Ich hab heute den Sporteignungstest an der Uni gemacht und im Turnen die Höchstpunktzahl bekommen, den Umschwung hab ich in den letzten Tagen selber hinbekommen :-D

Kommentar von wiprodo ,

Glückwunsch!

Antwort
von wiprodo, 56

Die Frage war schon des Öfteren hier! Schau mal hier nach:

http://www.sportlerfrage.net/frage/hueftumschwung-am-reck

Kommentar von Umpalumpa ,

Ich habe die alte Frage gelesen, aber die Tipps dort haben mir nicht geholfen. Deswegen habe ich die Frage nochmal gestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten