Frage von crAzYaLlstArM,

Hüftmuskel Schmerzen

Hey,

Ich hatte vor 5 Wochen einen leichten Muskelfaserriss im linken Oberschenkel der laut Arzt nach 2 Wochen auch wieder verheilt ist musste dann aber nach dem ersten Fußballtraining nochmal 2 Wochen pause machen weil ich mir den Knöchel verstaucht habe. War dann seit letzter Woche wieder im Training 5 Tage in folge trainiert dann Montag beim warm machen einmal mit dem linken Bein aufs Tor geschossen hatte dann leichte schmerzen im Oberschenkel am nächsten Tag nur leichtes Lauftraining gemacht was auch ohne jegliche Probleme ging und das sogar mit Tempo . Dann am Dienstag und Mittwoch Pause machen müssen weil ich mir beim Laufen erkältet habe und bis jetzt leider noch nicht richtig fit bin. War dann heute wieder ein wenig Fußball trainieren erst mal 20 Minuten aufwärmen und dann schön locker 1 1/2 Std. trainiert was auch ohne Probleme ging außer das die Linke Seite meiner Hüfte schmerzt (nichts großartiges aber man merkt es). Hab dann ein wenig im Internet gesucht und hab heraus gefunden das es sein kann das ich meinen Hüfte einseitig belastet habe (vlt aus dem Grund da ich meinen rechten Knöchel verstaucht hatte und somit unbewusst die linke Seite mehr belastet habe) Was soll ich eurer Meinung nach jetzt machen, hattet ihr schon mal was ähnliches ? Zum Arzt will ich nicht schon wieder kann mir nicht nochmal einen Pause leisten.

MFG

Antwort von totalschaden,

wenn du dir jetzt keine pause leisten kannst, dann kannst du dir wahrscheinlich irgendwann kein training mehr leisten! also hör auf mit dem quatsch und geh zum arzt!

Kommentar von crAzYaLlstArM,

Aber wegen so einer Kleinigkeit zum Arzt finde ich jetzt total überflüssig. Übrigens hab ich gerade mal ein paar Übungen für die Hüftmuskulatur gemacht und finde das es ein richtig gutes Gefühl ist auch komplett ohne Schmerz.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community