Frage von neckerman,

hilfe was ist jetzt das rixhtige fuer mich

Hallo alle zusammen.... ich habe vor kurzem mit diesem plan begonnen und trainiere so schon 1/2 monate.. hier ist der link zum plan http://superstrong.ch/mark-wahlberg-trainingsplan-pain-gain/ ... Ist dieser plan gut um schnell muskel aufzubauen? Und kann mir wer was ueber die erholungstage sagen.. in diesen plan mach ich nach dreit tagen zwei tage pause.. aber ich koennte doch auch nur ein tag pause machen.. an diesem einen tag erholen sih die muskeln doch und das genuegt oder nicht. Oder sollte ich lieber doch den hft training machen.. was muss ich darueber wissen und wan erst stagniere ich? Welcher plan ist am besten um schnell wie morglich mukis aufzubauen. Hoffe auf hilfreiche antworten. Danke im vorraus.

Antwort
von whoami,

Wahlbergs Split ist auf die Verbesserung seiner Beine und seiner Bizeps ausgelegt, da diese doppelt so oft trainiert werden wie die restlichen Muskelgruppen (Hollywood lässt grüßen...).

Es gibt unzählige Pläne, gute Pläne, aber welcher für dich persönlich passt musst du selbst herausfinden. Für den Anfang solltest du aber darauf achten, dass jede Muskelgruppe gleichoft trainiert wird.

Mein Favorit ist ein 3er Split mit 6 Trainingstagen/Woche:

Tag 1: Brust, Rücken, Trapez, Bauch

Tag 2: Schultern, Bizeps, Trizeps, Unterarme

Tag 3: QUadrizeps, Beinbizeps, Waden

Tag 4: wie Tag 1

Tag 5: wie Tag 2

Tag 6: wie Tag 3

Tag 7: Pause, hier wird allerdings mind. 1h der komplette Körper intensiv gedehnt!

Außerdem darf das Herz nicht vernachlässigt werden, deswegen wechseln sich bei mir zusätzlich zum Krafttraining jeden Tag 2,5 h MTB-Fahren mit 30 min. HIIT-Training (Boxen oder Kettlebells) ab.

Kommentar von wurststurm ,

Guter Plan, wobei ich Anfängern dazu raten würde zu Beginn (mind. 6 Monate) nicht mehr als diese drei Tage/Woche zu trainieren, 6 Tage wäre deutlich zu viel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten