Frage von GamingGamer, 3

Hilfe bei der Suche einer passenden Hantelbank

Guten Morgen :D, ich bin der Neue und bräuchte mal eure Hilfe, und zwar geht es darum... Ich werde am 04 Sept. 18 Jahre alt und wollte mal so langsam mit dem Training anfangen, bin aber noch recht neu in der Welt der Muckimänner und Hantelstämmer und kann mich daher nicht so wirklich entscheiden und bevor ich hier durch den Kakao gezogen werde und das ding unter mir die Grätsche macht wollte ich mir mal ein bischen Hilfe holen :D. Da es (m)ein geschenk ist xD sollte es nicht so viel kosten... Falls ihr das kommende braucht.... ich bin 1,84m groß und wiege 100 kilo (ich bin dick das sind (noch) keine Muskeln :D).... Schulterbreite 55cm :D

Wäre gut wenn ihr mich da ein bischen beraten könntet :D sollte auch nicht so ne Kraftstation sein ne normale Hantelbank reicht schon :D ich meine mein kann doch mit Hanteln, einer Hantelbank und seinem eigenem Körper fast alles an seinem Körper trainieren oder? Ich kann mir ja immer noch etliches nach und nach kaufen wie ... jetzt nicht böse sein aber ich weiß noch nicht wie dieses Gerät heißt man kann damit den Rücken trainieren, Trizeps etc. :D ist wie ein Lastenaufzug :D ... und co :D Danke schon mal im vorraus :D LG GG :D P.s. ich habe hier mal nachgeschaut ist diese Hantelbank in ordnung? kommt mir etwas schmal vor :D http://www.gorillasports.de/Geraete/Setangebote/Hantelbank_mit_100KG_Kunststoff_...

Antwort
von QwertZuiopu, 3

Die Hantelbank wäre schon nicht schlecht für den Anfang. Jedoch empfehle ich immer wieder auf Ebay Kleinanzeigen in einem bestimmten Radius um dein Wohngebiet nach dem Suchbegriff "Kraftstation" zu suchen. Da sind oft sehr gute Angebote, die Du dur selber abholen kannst. Bei einer Kraftstation hat man immer noch mehr Trainingsmöglichkeiten, als bei einer Hantelbank. Lieber einmal etwas mehr ausgeben und was Besseres, Richtiges haben, als nachher unzufrieden sein. Guten Kauf!

Kommentar von GamingGamer ,

Danke für den Tipp :D ... habe jetzt durch den Freund meiner Mutter nen "Personal Trainer" in meiner Urlaubswoche :D ... kamen ins Gespräch als er gesehen hat wonach ich suche :D dank dir :D aber habe bis jetzt noch nichts gefunden... aber die Suche geht weiter ;)

Antwort
von whoami, 3

Ich kann dir nur dringend ans Herz legen, dass du dich in einem Fitnesstudio anmeldest und erst einmal dort trainierst! Denn als Anfänger kannst du sehr viel falsch machen (beim Training) und dich sogar arg verletzen! In einem Studio lernst du alles Wichtige - danach kannst du immer noch zuhause trainieren. Ganz nebenbei wirst du schnell merken, dass Profi-Geräte und Heim-Geräte 2 komplett verschiedene Welten sind!! Wer den billigen Heim-Sche.ß kauft, kauft immer 2x.....

Und - für 200,-€ bekommst du eine gute gebrauchte Drückerbank aus einer Studioauflösung (z.B.)! Die ist 1000x stabiler und besser als der Unsinn aus deinem Link...

Kommentar von GamingGamer ,

Hey... Das mit dem Studio würde ich auch lieber machen geht aber von meiner Zeit her nicht ich bekomme aber nächste woche wenn ich Urlaub habe gezeigt wie der Freund meiner Mutter hat nen mittlerweile guten Kumpel haben sich in den 90ern ne Zelle geteilt er ist mitlerweile Body Builder und würde dann mal her kommen und mir dann mal so die ganzen Trainingsübungen zeigen wie man sie sauber ausführt :D ... Ich und der Freund meiner Mutter kamen ins Gespräch weil ich wie QwertZuiopu bei den Kleinanzeigen gestöbert habe :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten