Frage von FABx95,

Hey Leute, Was sollte ich in meinem Training ändern um bessere Erfolge zu erreichen

Um ehrlich zu sein habe ich keinen genauen Trainingsplan, obwohl ich jetzt seit nem Monat trainiere. Ich habe eine Langhantelstange, eine Hantel und eine Klimmzugstange die in meinem Türrahmen befestigt ist. Noch dazu trainiere ich jeden Tag Liegestütze, zurzeit schaffe ich 50-60. Mit den Hanteln trainiere ich jeden 2ten Tag. Aber in keinem bestimmten Zeitraum, sondern auf den ganzen Tag verteilt. Klimmzüge mache ich eig. auch jeden Tag, während Training: 8-10, ohne vorher trainiert zu haben: 15. Ich wechsel auch immer die Griffe. So das ist mein Training. Auf die Ernährung achte ich leider garnicht. Zu meinen bisherigen Erfolgen: Oberarme und Brust sind breiter geworden. Die Sache ist die: Mein Bizeps wird beim anspannen zu einer extrem dicken Kugel, die die ganze Zeit ziept xD Kein Scherz, beim anspannen ziepen sogar die Adern oder Venen im Arm. Ich habe keinen Plan wieso das so ist. Nun, was kann ich tun um den Bizeps grösser zu machen, ohne dass dabei der ganze Oberam ziept :Fragezeichen:

Antwort von exceed92,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da ist leider einiges eher suboptimal. Wenn du magst kann ich da mal ein wenig Ordnung rein bringen und dir einen angemessenen Trainingsplan erstelle.


Wenn du wirklich auch Muskelwachstum trianieren möchtest, dann machst du vor allem bei den Liegestützen viel zu viele Wiederholungen, weniger ist in Sachen Muskelaufbau mehr. Lieber 3x10-15 richtig harte als 50-60 hintereinander ohne Zusatzwiederstand. Zudem fällt mir aus, dass deine Brust und dein Rücken ansich kaum Regeneration bekommen, da du sie täglich bzw. fast täglich trainierst. Es sollten schon 48 Stunden zwischen zwei Belastungen liegen. Die Sache mit deinem Bizeps hört sich ganz danach an, als würde eine muskuläre Dysballance zwischen Trizeps und Bizeps herrschen, de facto ist dein Bizeps schon viel weiter als der Rest des Oberarm, daher solltest du das Bizepstraining pro Woche etwas reduzieren bzw. mal eine Woche aussetzen, da vor allem das Rückentraining den Bizeps ohnehin ordentlich mitnimmt. EIn großer Knackpunkt ist eben auch die Ernährung, denn ohne die Basics die in der Küche gelegt werden wirst mehr schlecht als recht Fortschritte erzielen. Daher solltest du deinen Körper über den gesamten Tag mit Protein versorgen, sodass er nie in den katabolen (Muskelabbauenden) Zustand kommt. 2-2,5g Protein pro KG Körpergewicht sind dabei völlig ausreichend. Somit sollte also JEDE Mahlzeit die du am Tag zu dir nimmst einen Proteinanteil haben. Zudem ist es wichtig, dass du viel frisches Obst und Gemüse konsumierst und vor allem anderen einfache Kohlenhydrate (Weißmehlprodukte/Süßigkeiten etc. pp) weglässt bzw. durch Vollkornprodukte austauschst. Damit ist schon viel gewonnen. Dabei ist folgende Mahlzeiteneinteilung sinnvoll um den Stoffwechsel den ganzen Tag über auf Betriebstemperatur zu halten:


* Frühstück (KH+EW)= Haferflocken/VK-Brot/Kochschinken etc.
* Snack (EW+Fett)= Nüsse/Thunfisch/Obst/magerer Käse etc.
* Mittagessen (KH+EW)= Nudeln/Reis/Kartoffeln/Pute/Fisch/Gemüse
* Snack (EW+Fett)= Nüsse/Thunfisch/magerer Käse/Obst/Gemüse etc.
* Abendessen (EW+Fett)= Salat/mageres Fleisch/Pute/Fisch etc.
* Snack (EW) = Magerquark

Aber wie gesagt, wenn du möchtest kann ich dir da was zusammenstellen. Dann müsste ich nur noch wissen an welchen Tagen du absolut nicht trainieren kannst, weil du Fußballtraining oder Ähnliches hast. Und wenn du noch spezifische Fragen hast, dann meld dich einfach.


Gruß Exceed
Kommentar von FABx95,

Vielen Dank für diese umfangreiche Antwort. Also dieses ziepen liegt daran, dass mein Bizeps schon viel weiter trainiert ist. OK. Es währe sehr nett wenn du mir da was zusammenstellen könntest. Ich kann an jedem Tag trainieren, in einem Zeitraum, von ca. 16.30-24.00

Kommentar von exceed92,

Gut, du wirst von mir hören! =)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Muskelproblem: Oberschenkel Hallo zusammen, ich plage mich nun schon seit über 1 Woche mit Problemen auf der Unterseite des Oberschenkels herum. Anfangs dachte ich, es sei ein Muskelfaserriss, jedoch wurde es von Tag zu besser und es war auch kein Erguss im Oberschenkel. Sch...

    2 Antworten
  • An alle Joggingexperten und Jogger! Guten Tag liebe Sportbegeisterten, ich bin 15 Jahre alt und würde gerne etwas gegen mein Bauchfett tun, damit mein Sixpack noch mehr zur Geltung kommt und nicht nur wenn ich ihn anspanne. Ich wiege zurzeit 67 Kilo und bin 1.78m groß. Ich habe m...

    2 Antworten

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten