Frage von xXLolboyXx, 10

Hey ich bin 12 Jahre alt habe starkes Übergewicht und wollte fragen wie ich erfolgreich und schnell

Hey also ich bin 12 und habe starkes Übergewicht und wollte mal wissen wie es an schnellsten weg geht Freu mich auf eure Antworten :)

Antwort
von wiprodo, 8

Schon wieder eine Frage zum Abnehmen! Ja, lest ihr denn die kürzlich schon gestellten Fragen nicht? Und was ist mit der Suchfunktion?
Aber zum Thema!
Wenn es dir nur um das Abnehmen geht, solltest du dir die Antwort von DeepBlue
(http://www.sportlerfrage.net/frage/ich-will-in-einem-jahr-15kg-abnehmen-brauche-...) zu Herzen nehmen. Aber das zusätzliche regelmäßige „Sporteln“ in Form von Kraft- und Ausdauertraining ist dabei aus den verschiedensten Gründen sehr hilfreich. Da geht es aber nicht nur um das leidige Verbrennen gespeicherter energiereicher Substanzen (sprich: Körperfett) – manche nennen das: „Kalorien verbrauchen“ oder gar „Kalorien verbrennen“, obwohl man Messwerte weder verbrennen noch verbrauchen kann (unser Auto verbrennt oder verbraucht ja auch keine PS oder km/std oder gar Kalorien, sondern Benzin). Neben der Fettverbrennung hat regelmäßiges Sporttreiben einen zusätzliche Effekt. Hier spielt unser Nervensystem, das unser gesamtes Verhalten steuert, eine wesentliche Funktion:

Die „vergleichende Verhaltensforschung“ (= Ethologie) stellt fest, dass unser im Hirn verankertes Antriebssystem auch einen Bewegungsantrieb besitzt, der den Organismus dazu anregt, sich regelmäßig körperlich zu verausgaben. Der biologische Sinn ist, dass wir in Zeiten , in denen es uns gut geht und keine direkte Notwendigkeit besteht, körperlich aktiv zu sein, uns nicht tage- oder wochenlang auf „die faule Haut legen“ und eine Inaktivitätshypotrophie riskieren. Statt dessen versetzt uns der Bewegungsantrieb in einen Zustand der „Unruhe“, der durch körperliche Bewegung zu beseitigen ist und auf diesem Wege den Körper in einem guten Funktionszustand (in einer guten Kondition) hält. Das Dumme daran ist nur, dass der zivilisierte Mensch „verlernt“ (besser: vergessen) hat, diesen Antriebsstau in Bewegung umzusetzen. Wer würde auch schon - statt ruhig im Fernsehsessel zu sitzen – aufspringen und durchs Wohnzimmer hin und her zu rennen bis der Antriebsstau abgebaut ist. Statt dessen gibt es eine Menge „angenehmerer“ Aktivitäten: Greifen zur Chipstüte und Kauen – Schlucken – Kauen – Schlucken, obwohl wir gar nicht hungrig sind, sondern den „Bewegungshunger“ missverstehen. Das Dumme ist nur: dadurch wird der Bewegungsantrieb nicht nennenswert abgebaut, sondern unser Körperfett in entscheidendem Maße aufgebaut.

Antwort
von greifer, 8

geh schwimmen. Schwimmen ist einen Super Sport und trainiert den ganzen Körper. Du mußt aber halt auch schwimmen und nich am beckenrand sitzen.

Antwort
von anonymous, 6

Hi,

beim abnehmen geht es um einen großen Teil um die Ernährung. Schau dir am besten einfach mal diese Seite hier an - da kannst du dir Tipps suchen zu deiner Ernährung! http://bodybuildingtrainingsplan.net/bodybuilding-ernahrung/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten