Frage von Kinetic 03.01.2011

Heute mal eine Frage zur Herzfrequenz - Atmung-

  • Antwort von Gast 03.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Vor einem Schuß (Waffe) ein paar Mal ruhig atmen, dann ausatmen, dann ruhig den Abzug ziehen. So einfach ist es.

    Der Gast

  • Antwort von biathlongirl 09.12.2011

    also ich mach biathlon und anfangs ist es sehr gewöhnungsbedürftig mit dem atmen! ich schieß bei nem puls von 195 des is einfach ne sache die man sich über langjähriges training angewöhnen muss :)

  • Antwort von golfcrack 28.01.2011

    Beim Sportschützen geht es um das Stillhalten beim Zielen und natürlich auch beim Abdrücken. Währenddessen zu hecheln, wäe da sicher nicht zu gut. Bei jeder Sportart, bei der es auf den Punkt um eine Maximalleistung geht, sollte man schau ausatmen. Ein Golfer wird also während er den Ball schlägt, kaum einatmen. Ein Auspressen der Luft wäre sogar sinnvoll. Beim Tennis stöhnen sogar einige beim Schlagen. Das habe ich beim Golfen zum Glück noch nicht erlebt.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!