Frage von momin, 12

Hat jemand Erfahrung mit Ernährungsberatung?

Hallo!

Ich möchte mehr trainieren und dabei will ich auch gleich an der richtigen Ernährung arbeiten. Hat jemand Erfahrung mit Ernährungsberatung? Hat die euch was gebracht? Bin stark am Überlegen so etwas in Anspruch zu nehmen, aber vorher wollte ich wissen welche Erfahrungen ihr bereits damit gemacht habt.

Antwort
von FrohesNeues, 12

Ist genauso wie mit dem Sport - wenn man überhaupt keine Ahnung hat, aber gescheit trainieren will, dann lohnt sich ein Coach.....

Meistens scheitert es aber eher an der Disziplin und weniger am Knowhow.

Wichtig ist, dass Du Dich vollwertig und abwechslungsreich ernährst. Belies Dich einfach mal etwas über Inhaltsstoffe von Lebensmitteln und frag Leute, die sich auskennen. Wobei ich mir nie richtig vorstellen kann, dass es Leute gibt, die nicht wissen wo viel Eiweisse drin sind und wo viele Vitamine. Das gehört doch irgendwo zur Allgemeinbildung....

Und dann brauchste nur essen und trinken, wenn Du Hunger und Durst hast. Nicht mehr und nicht weniger.

Antwort
von legostein, 12

Kann dem nur zustimmen, wenn du wenig Ahnung hast lohnt sich ein Coach.

Allerdings wenn man es wirklich ernst angehen will braucht man schon einiges an Know-How, da hilft die Allgemeinbildung alleine nicht mehr so viel. Es sei denn du hast dich schon intensivst mit der Materie befasst. So ein Ernährungsberater weiß da schon sehr viel mehr Bescheid (allein die biochemischen Vorgänge bei Ernährung und Sport). Ich meine sieh doch mal alleine den Inhalt einer solchen Ausbildung an (http://www.learn-at-home.at/de/ausbildungsinfo/video-fernstudium-ern%C3%A4hrungs...).

Sicher, wenn es um den Alltag geht hilft es schon allein wenn du nur isst wenn du Hunger hast bzw. trinkst wenn du durstig bist. Beim richtigen Trainieren + Ernährung bist du sicher mit einer Ernährungsberatung besser an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community