Frage von lunaris,

Hat jemand eine Ahnung was mit meinem Knie nicht in Ordunug ist?

Ich hatte vor ca. fünf Wochen einen Sturz beim Skifahren, dabei habe ich mir das Knie verdreht. In der 1. Woche konnte ich das Knie kaum bewegen und habe auch kein Sport getrieben. Habe das Trainig nach das Woch wieder aufgenommen, allerdings unter sehr starken Schmerzen. Ich nahm daher auch ziehmlich starke Schmerztabletten. Nach fünf Wochen habe ich jetzt immer noch starke Schmerzen, wenn ich in der Hocke bin oder das Bein ganz durchstrecke. Jetzt möchte ich von euch wissen was an meinem Knie kapputt ist. Danke!

Hilfreichste Antwort von wiprodo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kann man denn so naiv sein zu glauben, man könnte nach ein paar Sätzen von dir eine Diagnose deiner Kniebeschwerden stellen? Glaubst du an Wunderheiler? Es wird allerhöchste Zeit, dass du dein Knie von einem Facharzt untersuchen lässt. Mit solchen Verletzungen sollte man nicht spaßen, das kann sich später bitter rächen. Der einzige Rat, den man dir geben kann: Jegliche Belastung ab sofort vermeiden und auf der Stelle zum Arzt!

Kommentar von lunaris,

Es ist mir sicherlich bewusst dass man mit solchen Verletztungen nicht spassen sollte. Allerdings bin ich nicht ein grosser Fan von Ärzten, dahher habe ich gedacht ich gehe erst zum Arzt wenn die Schmerzen niich nachlassen. Leider ist das nicht der Fall. Und mit der Frage wollte ich nur fargen in welche Richtung die Verletzung gehen könnte (z.B.Bänder Kreuzband u.s.w.). Währe froh gewessen wenn mir jemand nur eine vermutung geäussert hätte. Den Rest ist ja mir überlassen!

Kommentar von Fritz64,

Weisst du Ärzte sind auch nur Menschen. Sie sind nicht besser oder schlechter, als andere. Aber du hast nur diesen einen Körper und wenn du sorge zu ihm gibst, dann hält er recht lange.

Geh zum Arzt, dein Körper wird es dir danken.

Antwort von airwilon,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nicht nur mit deinem Knie ist etwas nicht in Ordnung, man fragt sich auch ob du nicht krankenversichert bist bzw.wofür es Ärzte gibt, nur für Schönheitoperationen?

Kommentar von totalschaden,

naja, es reicht wahrscheinlich auch, wenn amputiert werden muß zum arzt zu gehen;) echt unglaublich, wie manche mit ihrer gesundheit umgehen!

Kommentar von airwilon,

Fragesteller ist aber Experte für Kraftraining,Handball und Verletzung!

Kommentar von lunaris,

Ich weiss das ich experte für Verletzungen angegeben habe. leider habe ich nicht so grosse kentnisse was das Kniegelenk betrift.

Antwort von Professor,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Da ist was am Meniskus und evtl. am vorderen Kreuzband. Lasse ein MRT vom Radiologen machen, nicht dass es auch noch ein Knorpelschaden ist!!!

Antwort von Fritz64,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Weder ich, noch die anderen hier können Hellsehen. Ok, das geht schon, aber nur wenn einer von uns eine kristallkugel hat. Da diese aber fehlt funktioneirt es nicht.

Das Knie ist ein wirklich sehr komplexes Gelenk. Die Symptome sind nicht immer ganz eindeutig und die Behandlung ist von relativ einfach, bis sehr komplizierte stundenlange OP. Je früher du zum Arzt geht, desto besser. Wenn dir zum Beispiel ein kreuzband gerissen ist, dann schrumpft es, wartest du zulange, dann kan man das nicht einfach wieder zusammen nähen, sondern entnimmt aus einem anderen Band ein Stück. unter Umständen hat sich auch einfach nur der Meniskus umgeklappt. in dem Fall kann die Op eine recht einfache und kurze sache sein. Wartest du hir zu lange, dann muss der Meniskus unter umständen entfernt werden.

Schmerzen sind gut, da sie uns sagen, dass etwas nicht stimmt. Also hör auf deinen Körper.

Antwort von canon,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das wird dir ohne Röntgen vielleicht noch nicht mal ein Arzt sagen können, jeden falls nicht mit der knappen Beschreibung.
Übrigens 'Schmerzen' hat die Evolution erfunden, damit man die verletzten Körperteile nicht unnötig belastet und den Heilungsprozeß behindert, bzw. die Verletzung verschlimmert. Mit weiter tranieren mit Schmerztabletten hast du die Evolution aber sauber ausgetrickst ;-)

Mach einfach mal 3 oder 4 Wochen Pause mit dem Training.

Antwort von Juergen63,

Von uns willst du wissen was du hast ??? Als wenn wir aus der Ferne eine Diagnose stellen können. Und unter Laien schon mal gar nicht. Das ist ein Fall für den Arzt. Von daher suche diesen schleunigst auf und lasse deine Beschwerden abklären. Nur er kann über gezielte Untersuchungen eine genaue Diagnose stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community