Frage von sportfreak4, 40

Hat Abnehmen,wenn der Körper eh einen Setpoint hat ,überhaupt Sinn?

Hat Abnhemen überhaupt Sinn?Ich merke das bei mir selebr ,dass ich bei ein bestimmtes Gewicht einafhc nciht halten kann ohne auf meien Ernährung zu achten. Desweiteren bekomme ich dann meine Tage auch nicht. Der Artzt meint mit 51-52 Kilo sollte ich sie bekomemn( 170 cm) . Mit 2000 Kalorien neheme ich langsam und wenig zu,aber mit 2200 -2300 3 kilo in einem Monat.Jetzzt bin ich bei 47 Kilo angekommen. Mein Tiefstgewicht 42 KIlo,also 5 KIlo Zunahme. Laut ERnährungsberatung sollte man 2500 Kalorien essen und damit sein gewicht halten. Aber dann wiege ich sicherlch mehr als 51 Kilo bis dahin. Das ist doch das gleiche Phänomen wie bei Übergewichtigen mit dem Jojo. DEr Körper will sein Gewicht selebr bestimmen. Gibt es dennoch einen Möglichkeit,dass cih über das Ziel nciht hinaus muss und trotzdem nicht weietr zuneheme und meine Periode ahbe?

Antwort
von Lioney, 37

Ganz Klar du hast untergewicht ich hatte deine frage jetzt schon öfters gesehen aber ich wuste erst nicht was Setpoint heißt bist icg es nachgeschlagen habe. erstens es ist nicht sinvoll weil von untergewicht und sport ergibt = Krankenhaus und die sind scho voll erst mal essen bevor du sport machst . wen du sport machst dan aber nicht so viel weil karankenhaus und die pumpen dir de bauch vol oder du liegest am tropf (echt unahngenehm! Aus erfahrung) und ganz wichtig: nim erst zu bevor du trenirst!

Antwort
von petra33, 38

Von Idealgewicht kann man bei einem ausgewachsenen Menschen bei etwa 1 kg pro 1cm über 1 Meter sprechen. Sprich du hast definitiv untergewicht! Ich weiß ja nicht was du für (sorry jetz dafür) krankhafte Vorstellungen von Gewicht hast, aber schön findet das auch kein Junge mehr! Wenn du auf Ernährungswissenschaftler hörst hast du sowieso schon verloren.

Bin Allergikerin und habe deswegen lange schlecht zugenommen, ab einem gewissen Alter geht das aber von ganz alleine, da stellt sich beim Stoffwechsel was um & auf der Arbeit sitzt man deutlich mehr und länger als in der Schule. Geh zum Arzt & Therepeuten, vieles hängt vom Hirn ab.

Antwort
von sportella, 29

Da es sich bei Dir um eine Kranheit, nämlich Magersucht handelt, können wir Dir hier, wo es eigentlich um Sport und Ernährung in Zusammenhang mit Sport geht, nicht wirklich weiterhelfen.

Du bist immer noch untergewichtig und Du siehst es scheinbar immer noch nicht ein. Da kann Dir nur der Arzt weiterhelfen, bei dem Du ja sowieso in Behandlung bist. Wenn Du 10 kg mehr hast, bist Du immer noch nicht zu dick!

Antwort
von Lioney, 23

Ich meine es wirklich ernst wen du nicht zu nimst endest dzu wie mein bro am tropf oder wie ich am tropf! und das macht ken spass! echt jetzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community