Frage von FOGler, 95

Handgelenkschmerzen bei Zieh- Übungen (Kraftsport)?

Hallo,

ich trainiere seit 7 Wochen nach dem im Buch "Fit ohne Geräte" mit dem darin enthaltenden Trainingsprogramm.

Bis jetzt lief auch alles eigenermaßen gut, doch ich hab extreme Probleme bei Ziehübungen in den Handgelenken. Besonders bei der Übung "Umgekehrtes Bandrücken" (bitte kurz bei Google eingeben, gibt videos dazu) und Türziehen, aber auch bei anderen Zieh Übungen. Mich deprimiert das extrem, weil das das erste mal ist, dass ich ein Trainingsprogramm durchziehe und Fitnessmäßig konnte ich auch Erfolge verzeichnen. Besonders bei den "Intervallsätzen" also 3 x Sätze in jeweils 3 Minuten, 6-12 Wiederholungen, bei einem der Sätze sollte man zum Muskelversagen kommen. Ich muss fast immer vorher abbrechen, weil meine Handlenke extrem schmerzten.

Ich hab mir auch schon Bandagen gekauft, doch sie helfen nur Bedingt. Achja und komischerweise hab ich mir Klimzügen keinerlei Probleme in den Handgelenken...

Was empfehlt ihr mir? Sollte ich einen Sportmediziner aufsuchen? Gibt es spezielle Dehnübungen? Aufwärmen tu ich mich immer...

Ich bin jeder Antwort dankbar...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo FOGler,

Schau mal bitte hier:
Training Sport

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DeepBlue, 47

Hi, 

achte darauf, nicht im Handgelenk abzuknicken. Die Faust möglichst in direkter Verlängerung zum Unterarm halten (so wie beim Klimmzug). Verwende weiterhin Deine Bandagen und lege sie richtig an. Wenn das nicht hilft: Es gibt Fitnesshandschuhe mit Handgelenksbandagen, in denen für Zugübungen spezielle Haken eingearbeitet sind.

Gruß Blue

Kommentar von DeepBlue ,

Google mal nach RDX Zughilfen.

Kommentar von FOGler ,

Danke für deine Antwort!

Ich werde aufjedenfall das nächste mal stärker darauf achten die Handgelenke in Verlängerung des Unterarms zu halten. Ich dachte Anfangs auch es liegt daran. Dann hab ich versucht die Unterarme möglichst Gerade zu halten und anschließend schmerzte es noch stärker, dann hab ich das gelassen... Was mir aufgefallen ist, dass ich meine Unterarme gar nicht komplett gerade halten kann... Die sind automatisch etwas schief...

Kommentar von DeepBlue ,

Gelenke lassen sich nicht kräftigen, weil sie über keine Muskeln verfügen. Du kannst sie aber durch spezifische Übungen stabilisieren, indem Du die angrenzenden Muskeln trainierst. Beim Handgelenk wären das die Muskeln der Hand und die des Unterarms. Die Hand verfügt jedoch über keine Muskeln, mit denen sich das Handgelenk stabilisieren lässt. Somit sind es also die Muskelndes Unterarms - und zwar konkret die Handgelenkstrecker und –beuger, diedas Handgelenk stabilisieren, dessen Belastbarkeit erhöhen und Verletzungenvorbeugen. Geeignet hierfür sind z.B. sogenannte "Gripper" oder Klimmzug am Türrahmen (!).

Kommentar von FOGler ,

Dankeschön werd ich aufjedenfall mit einbauen!

Antwort
von lesan, 62

Hey,

ich kann dir leider nicht helfen, aber ich habe dasselbe Problem. Und auch nur komischerweise beim umgekehrten Bankdrücken, aber bei Klimmzügen nicht!?

Kommentar von FOGler ,

Ja, genau... Bei Klimmzügen hab ich überhaupt keine Probleme... Wie gehst du damit um, lässt du die Übungen weg oder machst du sie solange es geht..?


Kommentar von lesan ,

Ich mache sie dann noch solange ich kann, aber das sollte man eigentlich nicht machen.....

Bei mir ist es auch so, wenn ich den "Stuhl Dip" mache (ich hoffe du weißt, was ich meine), dass nicht nur meine Hände, sondern auch meine UNTERARME schmerzen. Hast du das Problem auch?


Kommentar von FOGler ,

Du meinst den "Trizeps Dip"?

Dabei hab ich keinerlei Probleme, ich muss aber dazu sagen, dass meine Unterarme schon etwas "vorgestärkt" waren (hab immer etwas Krafttraining gemacht)... Ich denke das ist normal, ist es denn ein guter Schmerz( im Sinne von Muskelversagen o.ä) oder ein schlechter Schmerz? Wenn es ein schlechter ist würd ich dir empfehlen, diese Übung mit den Büchern zu machen, ähh Bizeps irgentwas... Am besten am Ziehen- tag mit einbauen... Dann sollte das Problem recht schnell vorbei sein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community