Frage von PeterSusi, 16

Handball, trotz Rückenproblemen?

Meint Ihr, dass man trotz Rückenproblemen Handball spielen sollte, oder erst mal den Rücken mit Krafttraining aufbauen sollte?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Juergen63,

Handball belastet durch die Bewegungen natürlich auch den Rückenbereich. Bei Rückenproblemen würde ich vorrangig ein gezieltes Rücken / Bauchtrainingsprogramm ausüben, um die entsprechenden Muskelbereiche zu stärken. Das entlastet dann die WS. Es spricht natürlich nichts dagegen zusätzlich dann Handball zu spielen, sofern dir das keine großen Schmerzen / Probleme bereitet. Je nach dem welche Rückenproblematiken vorliegen sollte das Programm mit dem Arzt / Physiotherapeuten abgestimmt werden.

Antwort
von handball4ever, 16

ich würde erstmal den Rücken mit Krafttraining aufbauen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community