Frage von Turbo1958,

Hallo,bin 54 Jahre und habe schon abgenommen,muß noch 10-15 kilo.Glatte statt Hängehaut????

Benötige Sportübungen im Studio für Hautstraffung und gleichzeitige Gewichtsreduzierung.Bauchzone großes Problem durch 2 Schwangerschaften. Gehe schon fast 3 Jahre ins Studio.Kann jemand helfen !!

Antwort
von DeepBlue,

Hi,

unsere Haut ist extrem anpassungs- und regenerationsfähig, auch mit 54 Jahren. Nur: das kann eine ganze Weile dauern. Besonders, wenn man zu schnell abgenommen hat, hat die Haut zu wenig Zeit, sich dem geringerem Umfang anzupassen. Deshalb sollte man auch nicht mehr also monatlich 2 kg abspecken. Hinzu kommt, dass häufig nicht nur die Bauch schlappt, sondern auch die erschlafften Bauchmuskeln darunter.

Schlaffer Haut kann man gut entgegenwirken, z.B. durch Wechselduschen, Sauna, und Zupfmassagen. Von „straffenden“ Körperlotionen ist nicht viel zu halten, außer, dass das Einmassieren sich natürlich auch wieder positiv auf die Haut auswirkt. Zusätzlich kann man die Haut mit einem Schwamm abrubbeln oder mit einer Bürste schrubben. Kurzum, alle durchblutngsfördernde Maßnahmen wirken sich positiv auf das Hautbild aus. Aber man braucht Geduld!

Parallel zur Hautpflege empfiehlt sich natürlich ein Bauchmuskeltraining: sämtliche Variationen von Crunches, Hip-Lifts, Bodendrücker …

Wenn Du in einem Studio trainierst, gibt es dort sicher einen Trainer, der Dir geeignete Bauchübungen zeigen und erklären kann.

Zum weiteren Abspecken steht in erster Linie weiterhin eine kalorienreduzierte Ernährung im Vordergrund. An Sport eignet sich eine Kombination aus Kraft- und Ausdauersport. Dein Trainer wird Dir mit Sicherheit einen guten Ganzkörper-Trainingsplan ausarbeiten, in den Du auch Deine Bauchübungen integrieren kannst.

Viel Erfolg!

Blue

Antwort
von maserati2777,

Wenn sich die Haut beim Abnehmen nicht automatisch rückbildet, gibt es nur die Operation als Alternative. Dabei wird diese sogenannte "Schürze" entfernt. Normalerweise tritt diese Komplikation ab einer Abnahme von über 30kg auf. Die Operation ist in nur in den seltensten Fällen auf Krankenkasse möglich, meist muss man selbst dafür aufkommen. LG. Ben

Kommentar von Turbo1958 ,

Hallo,vielen Dank für Deinen Kommentar. Da werde ich kein Glück haben mit der OP auf Kosten der Krankenkasse. Und sooo schlimm ist es auch noch nicht, habe eben langsam abgenommen und das bei regelmäßigem Sport.Aber eine Straffung durch Kraftsport mit hohen Gewichten soll den Winkearm verkleinern und die Haut etwas straffen durch Muskelaufbau.Werde es weiterhin versuchen!!!!! LG schickt Turbo 1958

Kommentar von maserati2777 ,

Ich denke auch, dass Du es auf jeden Fall mit allen "irdischen" Mitteln - am besten mit Sport - versuchen solltest. Handelt es sich nur um einen "Winkearm", dann verschwindet diese Optik mit Tripeps-Bizeps-Training ja ohnehin, da mach dir keine Sorgen. LG. Ben

Antwort
von wiprodo,

Sportübungen zur Hautstraffung gibt es nicht! Wie sollte da auch funktionieren? Sporttreiben beeinflusst den Kreislauf, die Lunge, das Nervensystem, Skeiett und Muskeln, aber nicht das Bindegewebe und die Haut. Da darfst du dir trotz vielfältiger, meist unseriöser Versprechungen keine Hoffnungen machen.
Durch Sport im intensiver Ausdauerbereich leicht unter der aerob-anaeroben Schwelle und durch Kraftausdauertraining kannst viel Fett verbrennen, also Gewicht reduzieren - eine vernünftige kontrollierte Ernährung vorausgesetzt.
Um die Frage zu klären, wie man Hängehaut in glatte und straffe Haut verwandelt, bist du auf einem Sportlerforum falsch. Da musst du dir andere möglichst seriöse Fachleute suchen.

Antwort
von MTCPieterKeulen, Business,

Hallo Turbo Bauchmuskeln Training ist härtes Training! In der Regel wird Bauchmuskeltraining durch die Gäste im Fitnesszentren mit einen zu niedrige Intensität durchgeführt! Für den Optimale Training ist es wichtig bis ans Limite zu gehen, egal ob du nun 24 oder 54 Jahre bist. PS. Ein Straffe Bauch verlierst du nicht durch nur Bauchmuskeltraining durch zu führen. Für die Perfekte Training braucht es einen gesamtes, Intensieves Trainingsprogramm. Wenn du bereits 3 Jahre im Studio bist, sollte man dir dort gut beraten und so einen Programm Zusammenstellen

http://www.mtc.ch

-Pieter-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community