Frage von JDizzleD, 51

Hallo zusammen! ich bin gerade dabei, mir zuhause ein Homegym einzurichten. Wieviel Budget sollte ich dafür mind. einplanen?

Antwort
von DomiKay, 51

Guten Morgen,

das ist komplett abhängig von deinen Wünschen und Zielen. Willst du beispielsweise nur ein bisschen fitter werden, genügen dir eine Hantelbank,Kurzhanteln und evtl. eine Klimmzugstange. Dafür reicht dir schon ein Budget von 250 - 300 Euro.

Willst du allerdings mehr erreichen, vlt irgendwann mal an Wettkämpfen o.ä. teilnehmen wollen, solltest du auch dementsprechend ausgestattet sein. Unter anderem ein Power Rack und eine Olympia Langhantel sollten dann zu deiner Ausstattung gehören! Kostenmäßig wärst du dann bei einem niedrigen vierstelligen Betrag!

Schau auch mal hier vorbei: http://deineigeneshomegym.de/welche-kosten-sind-bei-der-einrichtung-homegym-zu-e... da wird das ganz genau beschrieben.

Noch ein Tipp: Lieber etwas mehr ausgeben für gute Qualität, sonst zahlst du am Ende vermutlich doppelt!

Antwort
von TimBu, 4

Also je nachdem was du vorhast und wie viel Platz du zur Verfügung hast, fangen die Preise wohl ab 200 € an, wobei nach oben hin ja nie wirklich Grenzen sind ;-) ich gehe einfach mal davon aus, dass du im Home-Gym Krafttraining machen willst.

Dazu würde ich mir bspw. eine Trainingsbank, Langhantel + Gewichte, verstellbares Rack (auch für Kniebeugen), am besten mit Dip-Stangen dran und eine Klimmzugstange holen. Im Idealfall passt bei dir ein Multi-Rack / Multi-Station rein, wo das alles möglich ist. Aber son Teil kann auch schon einfach mal 500 und mehr Euronen kosten… Zusätzlich noch Kurzhanteln und / oder Kettlebells sind eigentlich immer super. Wenn du zusätzlich Cardio machen willst, dann brächtest du noch mehr Budget… Sparen lässt sich oftmals z.B. wenn man gebraucht kauft.

Antwort
von sturmi13, 21

Ich würde auch auf jeden Fall gebrauchte Geräte kaufen. Da kommst du weit günstiger weg. Und du solltest erst mal auflisten was du genau willst und brauchst. Sonst macht es keinen Sinn über Budget nachzudenken. Die Fragen kannst erstmal nur du beantworten.

Antwort
von Lingen, 29

Du solltest hier an keinem Ende sparen, aber auch nicht immer nur das beste vom besten kaufen müssen. Bau dir dein Homegym Stück für Stück auf und schau dann immer mal was dir eventuell noch fehlen könnte.

Antwort
von ElenaM, 18

Falls Du nur Muskeltraining betreiben willst, dann reichen 250 Euro für eine Hantelbank mit Gewichten. Wenn Du zusätzlich Deine Kondition verbessern möchtest, dann solltest Du noch mindestens 300 Euro für einen Ergometer oder Crosstrainer einplanen.

Antwort
von SiBri, 23

kommt drauf an was du willst/brauchst und in welcher qualität. ich hab nen heimtrainer von hier http://heimtrainer-check.de/heimtrainer-zubehoer/ und auch das meiste von dem zubehör. damit deckst du schon vieles ab :)

Antwort
von Lingen, 27

Du solltest hier an keinem Ende sparen, aber auch nicht immer nur das beste vom besten kaufen müssen. Bau dir dein Homegym Stück für Stück auf und schau dann was du noch zu deinem Homegym hinzufügen möchtest.

Antwort
von unbekannt1, 9

Guten Morgen 

Das liegt ganz bei dir was du für Geräte haben möchtest.die Preise liegen dann bei 200- 400euro

Antwort
von whoami, 27

Wenn es was Gutes sein soll - z.B. gebrauchte Studiogeräte und keinen Homegym-Schrott - mind. 3000 Euro. Ich habe dazu zusätzlich alle Kurzanteln von 5 bis 50 kg neu gekauft, für 2250 Euro, weil es keine Gebrauchten gab. Dann kannst du wie im Studio trainieren und das Zeug irgendwann weiter vererben. 

Antwort
von hasenfuss007, 15

Was willst du den alles drin haben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community