Frage von UsainBolt1, 28

Hallo lieber Sportler?

Ich würde gerne meinen Antritt und meine Sprintgeschwindigkeit verbessern. Ist es da sinnvoll einen Berg hoch oder runter zu sprinten? Warum? Bitte nur antworten wenn ihr in dem Bereich erfahren seid. Danke.

Antwort
von DeepBlue, 12

Hi,

beim Sprinttraining gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten:
a.) Du willst Deine Sprintausdauer verbessern oder 

b.) Du willst Deine Sprintschnelligkeit verbessern. 

Um beides zu trainieren, sind Hügelläufe ideal - nicht länger als ca. 15m!

Wenn Du Deine Sprintausdauer verbessern willst, sollte die Pause zwischen den Sprints so lang bzw. kurz sein, dass Du Dich bis zur nächsten Wiederholung noch nicht vollkommen erholt hast. Dadurch wirst Du zwar von Sprint zu Sprint langsamer, trainierst aber auf diese Weise Dein Stehvermögen, also Deine Sprintausdauer.

Möchtest Du indes Deine Sprintschnelligkeit verbessern, so müssen die Pausen zwischen den einzelnen Sprints so lang sein, dass sich Dein Körper nahezu vollständig von der Belastung erholt hat. Denn hier steht die maximale Ausführungsfrequenz im Vordergrund, und die gelingt nur
mit nahezu völlig erholter Muskulatur.

Antritt und Schnellkraft verbesserst Du ebenfalls durch kurze Sprints - auch hierfür sind Hügelläufe ideal.  Achte darauf, zu Beginn des Sprints explosive
schnelle kürzere Schritte auszuführen. Zudem sind Seilsprünge auf einer weichen Unterlage (z.B. Matte) geeignet.

Gruß Blue

Antwort
von tttom, 12

Hallo und guten Morgen,

ja das kann man machen, aber ich würde auch in der Ebene trainieren! Bergläufe sind gut um die Frequenz beim Laufen hoch zu halten! Typisch sind auch Widerstandsläufe, ich weiß bloß nicht, ob du so ein Gerät besitzt (das du keine Person brauchst):

Hier bekommst du weitere Anregungen: https://www.sportlerfrage.net/frage/sprintgeschwindigkeit-verbessern

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten