Frage von Diesenda,

Halbmarathon Zielzeit nach 5 Jähriger Pause?

Hallo

Danke, dass Du das Thema angeklickt hast. Es ist mir nicht gelungen einen geeigneten Titel für meine Frage zu kreieren.

Es geht um folgendes:

Ich habe bis vor 5 Jahren seit meinem 20zigsten Lebensjahr aktiv an Laufsport-Wettkämpfen teilgenommen. Seit Ende 2007 habe ich nur noch sehr unregelmässig/selten trainiert (ca. 1 Lockerer Lauf a 1h, alle 6Wo).

Mitte März diesen Jahres habe ich wieder regelmässig zu laufen begonnen, mit dem Ziel, Ende September einen Halbmarathon unter 1h 20' zu laufen.

Hier einige Zeiten/Fakten:

Zwischen 2005-2007 bin ich 4 Marathon gelaufen (Zeiten: 4h, 3h 34' 3h 22', 3h 10') und einen Halbmarathon im 2007 (Zeit: 1h 23').

Ich habe gelesen, dass sich der Körper wieder an "alte" Leistungen "erinnert" und man schneller wieder in Form ist, als wenn man nie etwas gemacht hat. Ich bin mir sicher, dass ich mit einem 0815 Trainingsplan für mein Ziel - Halbmarathon unter 1h 20' im September (17Wo) - nicht meine optimale Leistung abrufen kann.

Ich bin letzten Samstag nach gut 2 Monaten Training meinen ersten Testlauf zur Standortbestimmung gelaufen: 11,6km in 49min bei HF Durchschnitt 177 (92% max. HF).

Ein individuelles Coaching wäre eine Variante, die ich jedoch - falls nötig - erst in einem weiteren Schritt prüfen will.

Wenn ich die gelaufene Zeit am Testlauf auf die mögliche Halbmarathonzeit hochrechne, erhalte ich eine Zielzeit von aktuell 1h33min.

Wie gehe ich am besten vor, damit ich mein Ziel erreichen kann?

Danke für eure Feedbacks.

Viele Grüsse Andy

Antwort
von Salah,

Hallo Diesenda

Respekt zu den 1:23. Unter 1:28 habe ich bisher nie geschafft. Aus diesem Grund kann ich dir auch nicht wirklich Ratschläge geben. Die 11.6km schaffe ich aber klar in 46:xx, also wäre da nach meiner Erfahrung schon etwas um die 42:xx -43:xx nötig.

Viel Erfolg

Antwort
von Professor,

Da Du schon wieder so gut bist, brauchst Du eigentlich nur täglich lockere Läufe machen.Es werden 10km genügen. 1x pro Woche einen längeren Lauf über 15 bis 18km locker. So wie es aussieht, hast Du eine solide Grundlage und bist echt talentiert. Was auch ok ist, schließe Dich doch einer Läufergruppe im Ort oder Umgebung an, Du wirst sicherlich nicht der einzige sein, der sich vorbereitet. Einen Tag Pause in der Woche würde ich aber trotzdem einlegen. 11,6km in 49 Min. spricht für sich,sehr sehr gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten