Frage von DStroke, 1.042

Habe Knochenmarködem, nun Ilomdein Infusion Behandlung hinter mit, was ist an Belastung erlaubt?

Ich habe ein Knochenmarködem im rechten Knie. Nun habe ich die 5 tätige Ilomedin Behandlung hinter mir und es heißt nun 5 Wochen Entlastung, max 20 kg und Gehstöcke.
Auch wenn sich die Fragen, vielleicht komisch anhören, ich habe sie mir wirklich gestellt. Also was ist alles an Belastung erlaubt?

  1. Schneidersitz?
  2. Schuhe anziehen mit Druck?
  3. auf dem Bett knien, bzw. überhaupt knien?
  4. im Schlaf seitlich auf dem Bein liegen?
  5. Auto fahren?
  6. Schwimmen?
  7. Bein über das andere Bein schlagen beim sitzen?

Prinzipiell kommt der Schmerz ja nur, wenn ich das Bein anwinkle, nicht vom Auftreten. Trotzdem soll mit den Krücken der Fuß entlastet und nur leicht abgerollt werden.

Antwort
von magdalena, 898

Ich hatte 2014 in beiden Knien, am Oberen waden und Schienbein, gleichzeitig noch an beiden Sprunggelenken Knochenödeme, habe die 3 malige Infusion bei bei meiner Hausärztin geben lassen, die Nebenwirkungen waren nicht so schlimm wie die Schmerzen, war bis jetzt ohne Ödeme, jetzt gehen Sie wieder los, werde die Behandlung wieder machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten