Frage von Undeadistyler,

Guter trainingsplan mit 14?

hallo ich bin 14 jahre alt 1,75 gro und wiege 67kg und ich habe paar hanteln und trainiere momentan mit 30 kg jeden 2ten tag 20oder 30min Mein Trainingsplan: 10x10kghantel(links) 10xkghantel(rechts) 10xkghantel(links) dann hantelstange 30kg 20x das 5bis6 mal trizepsübung 20x trizepsübung 10x situps 20x mit 5 kg hanteln liegestützte machen und hochspringen 5x danach seilspringen isst das ein gutertrainingsplan für einen 14 jährigen? falls ihr noch paar tipps habt zur trizepsvergrößerung oder anstrengende sixpack training bitte melden mfg:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Darren,

Ach und mach bitte nicht zu häufig mit Hanteln Training, in deinen und auch meinem Alter ist es noch schädlich für den Körper wegen der Wachstumsstörungen. Mach lieber Statikübungen. Also Liegestütz, Seitstütz, Frontstütz, an die wand in einem 90 Winkel setzen und beide Arme austrecken und kreiseln.

Antwort
von Darren,

Mach ungefähr 3-mal, 1minute lang Frontstütz mit ungefähr 15 sec Pause dazwischen. 5 min Pause, dann legst du dich auf den Rücken, nimmst einen Fuß an dein anderes Knie.Danach drückst du mit Knie richtung Kopf und mit dem Fuß vom Kopf weg. Also gegeneinander. Trainert perfekt die Bauchmuskeln. ;)

Antwort
von avatar2,

ehrlich gesagt, ist der total schlecht :-/, weil...

  1. man nicht so viel armtraining benötigt. durch dien training landen sie im übertraining und sie werden nicht wachsen.

  2. nicht der ganze körper trainiert wird. die wichtigsten muskelgruppen beine und rücken fehlen (hochspringen ist nicht gerade als beintraining zu bezeichnen, genausowenig wie fußball, wollte das nur gesagt haben). für den rücken machst du am besten klimmzüge und für die beine kniebeugen oder wandsitzen (falls zu leicht, einbeining).

  3. du eine falsche reihenfolge der übungen nimmst. zuerst die großen muskelgruppen, dann die kleinen. der bauch kommt am schluss, da er bei allen übungen als stabilisator agiert.

  4. deine satzzahlen (ein satz= x wiederholungen am stück, danach eine pause) kontraproduktiv sind. für die großen muskeln reichen 3 sätze und für die kleinen 1-2 sätze.

  5. deine wiederholungszahlen auch nicht bei allen übungen gut sind. versuche immer im hypertrophie-bereich (8-12 wiederholungen) zu bleiben. aber wenn du zb bei liegestützen 12 wiederholungen machst, aber noch mehr schaffen würdest, würde das auch nichts bringen. 12 wiederholungen sollten dein wiederholungsmaximum sein.

noch fragen?

Kommentar von Undeadistyler ,

okay danke aber können sie mir auch helfen einen sixpack zu kriegen ich spiele 1mal in der woche fussbal u geh 1oder 3 mal in der woche 4-6km laufen und dabei zu sprinten ich hab schon einen breiten rücken und ich wollte noch fragen wie ich es am besten schaffen würde einen sixpack zu kriegen und und noch ne frage ich wiege momentan mit 1,72 odr 1,75 67kg ist das übergewichtig oder soll ich noch fett abauen denn ich hab früher bauchmuskel training gemacht und ich hab oben nur bauchmuskeln unten nch einen kleinen fettring den ich war früher übergewichtig können sie mir bitte helfen?:/// ich brauch dringend hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten