Frage von Lukas2000, 36

Wie bekomme ich einen guten Körper und gute Ausdauer?

Hey Jungs bin 16, 1,79 groß und 71 Kg schwer.

Spiele fußball und mache Krafttraining

Wie oben schon geschrieben , will ich allgemein für den Fußball eine gute Ausdauer haben und Muskeln aufbauen um gut auszusehen.

Ich war schon mal auf 74 kg nur hat da die Ausdauer drunter gelitten.

Ich möchte am besten beides trainieren.

Heißt gut aufbauen mit Sixpack und allem und für den Fußball eine gute Ausdauer und Spritzigkeit haben.

Habe mir mal Gedanken über ein Trainingsplan gemacht.

Wollte dabei im 2 er split trainieren Montag split 1 Dienstag Split 2 Mittwoch Cardio Donnerstag split 1 Freitag split 2 Samstag cardio Sonntag cardio

Zudem brauche ich ja mehr Kalorien als ich verbrauche um aufzubauen. Kommt das aber der Ausdauer zu gute?

Antwort
von wurststurm, 20

Von 3 Kilo mehr leidet die Ausdauer ganz sicher nicht. Die leidet wenn du kein oder zu wenig qualitatives Ausdauertraining machst.

Antwort
von whoami, 19

Die Kalorien plant man nicht, weil man den Mehrverbrauch niemals ausrechnen kann. Deswegen hat uns die Natur ein mächtiges Werkzeug mitgegeben - den Hunger! Bedeutet: erst trainieren, dadurch den Mehrbedarf schaffen, warten bis der Hunger sich meldet - und den dann stillen. Wenn der Körper sich meldet und sagt, dass er genug hat, aufhören mit essen.

Seinen Bedarf errechnen zu wollen ist naiv, denn in diese Rechnung fließt nicht nur der individuelle Stoffwechsel, sondern auch sich täglich ändernde Faktoren wie Schlafdauer, Streß, Arbeit, Laune, Wohlbefinden, Krankheit.

Bei manchen Kandidaten habe ich den Eindruck, dass das Sixpack wichtiger ist als die sportliche Leistungsfähigkeit, oder die Liebe zum Sport.. Das sind wohl die Auswüchse unserer Zeit, in der nichts wichtiger ist als zu posen und jeden mit seinen Selfies zu nerven...

Der Trainingsplan mag gut sein, oder auch nicht - das kann dir hier niemand sagen, weil hier keiner dich kennt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community