Frage von claudy,

Grundausdauer Rudergerät vs. Fahrradheimtrainer

Ich möchte zu Hause mit einem der genannten Geräte vor allem meine AUsdauer und somit allgemeine Kondition fördern. Ich weiss, das das Rudergerät universeller ist, sprich mehr Muskelpartien anspricht. Ist es denn zur Konditionsförderung genauso geeignet wie der Heimtrainer?

Antwort von TomSelleck,

Meinst Du Kondition (http://de.wikipedia.org/wiki/Kondition) oder Grundlagenausdauer?

Die Grundlagenausdauer kannst Du mit allem foerdern, was Deinen Puls in einen sinnvollen Trainingsbereich bringt und sich ohne uebermaessige Muskelermuedung lange genug durchhalten laesst. Ob Du z.B. ruderst, laeufst, Rad faehrst oder schwimmst ist egal.

Es ist aber nicht dumm, zu rudern, weil dabei eben, wie Du schon selber sagst, viele Muskeln angesprochen werden, insbesondere solche, die man im Alltag auch gebrauchen kann und solche, die bei sitzender Taetigkeit besonders wichtig sind um gesund zu bleiben, naemlich der Oeberkoerper.

Was aber die Foerderung der kardiovaskulaeren Ausdauer angeht ist das in erster Linie egal. Es kommt eher darauf an, wofuer Du die Grundlagenausdauer verwenden willst: Willst Du hinterher z.B. Bergsteigen, waere es sinnvoller Rad zu fahren, weil Du damit die Beine trainierst, die Du zum Wandern ja brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten