Frage von ii12sh,

Gibt es spezielle Kellenformen die speziell bzw. für Stürmer bzw. Verteidiger geeignet sind?

Gibt es spezielle Kellenformen die speziell für Stürmer bzw. Verteidiger geeignet sind? Mein Sohn hat einen neuen Carbon-Schläger Warrior mit Kelle Jovanovski (Verteidiger Florida) bekommen und behauptet steif und fest - aufgrund der Kellenform "Spitze fast eckig" wäre dieser Schläger nur für Verteidiger bestimmt und weigert sich damit zu spielen, weil er selber Stürmer ist??? Ansonsten findet er den Schläger super-Klasse (Gewicht, Biegung, Design, Grip etc.)! Ich habe das noch nie gehört!

Antwort
von Bressen,

Nein, dass stimmt nicht! Dein Sohn Bildet sich das nur ein weil die Biegung der Kelle von dem Spieler stammt. Es gibt nur Kellen für alle. In Europa spielt man halt mit Kellen die auf irnetwelche NHL Stars zugeschnitten sind. Ich kenne jetzt keine Kellenform von einem Europäischen Spieler. Jeder Schlägerhersteller hat da seine Spieler, die er Sponsort und dann unter dem Spielernahmen verkauft. Die werden dann Weltweit umgesetzt. Und jeder Spieler der nicht in den genuss von einer eigenen Kellenform kommt muß halt den Schläger und die Kellenform für sich herausbekommen. Das machen die doch im Training und leihen sich Ihre Schläger untereinander aus mal zum probieren. Wenn Du viel Geld hast kannst ja mal ein paar verschiede Carbonschläger kaufen nur zum testen. Dein Sohn sollte froh sein, so einen guten Schläger bekommen zu haben.

Wichtiger ist der link: siehe unten

http://www.sportlerfrage.net/frage/eishockeyschlaeger-auswahlhilfe-und-tipps-ges...

P.S. In dem link, den link der da drinn ist auch noch öffnen

Antwort
von madmax132,

Ganz stimmt das ganze nicht, es gibt verschiedene Biegungen und Winkel bei den Schaufeln damit die Spieler sich den passenden für ihre Spielweise aus zu suchen. Spieler die vorwiegend Schlagschüsse machen (meist Verteidiger) spielen sehr offene Schlägerprofile, man sagt dazu auch das die Schaufel aufmacht z.b. Lidstrom. Durch das öffnen des Blattes, steigt die Scheibe leichter. für spieler die meistens schnelle Handgelenk oder snapshots machen (eben meist stürmer) sind schaufeln besser die nicht so stark aufbiegen. Im Grund aber kann man jede Position (ausser Goalie) mit jeder Biegung spielen, das einzig wichtige ist das man mit der Schlägerhärte, Biegung und WInkel Kombination klar kommt. da hilft aber nur probieren. am besten in ein Fachgeschäft gehen und probieren, oder im Verein mal mit ander Spielern Probieren.

Antwort
von Zombaer,

Er kann damit ruhig als Stürmer spielen, das macht keinen Unterschied.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten