Frage von Obeon,

Gewicht eines Basketballs sehr entscheident?

Hallo Leute,

ich habe mich gefragt, wie entscheident ist eigentlich das Gewicht des Balles beim Basketball? Also klar, ich weiss selber das man einen 2KG Ball nicht so wirft wie einen mit 500g, um jetzt mal ein bisschen zu übertreiben. Gibt es irgendeine Faustregel wo man sagen kann, bei einer Körpergröße von x und einem Gewicht von y sollte man am besten einen Ball mit dem oder dem Gewicht nehmen. Ich denke einfach mal, dass nicht jeder mit jedem Ball klar kommt. Vor 2 Tagen hatte ich mir einen Ball mit ca 1Kg und der Größe 5 bestellt. Bei meiner Größe von 2Metern und einem Gewicht von 95Kg sollte ich damit eigentlich keine Probleme haben und optimal werfen. Aber meine Kollegen sind alle viel kleiner und leichter, da würde ich dann einen enormen Vorteil haben, oder? Der Ball ist von http://www.trikot.com/Basketball/Basketbaelle/Spalding-Basketball-NBA-Street.pht... Hab sonst nirgends einen mit 1 Kg gefunden. Früher hatte ich oft Probleme, dass ich einfach zu viel Schwung hatte und meist den Korb verfehlt habe. Nun wirds hoffentlich besser laufen.

Wie wichtig ist das richtige Gewicht?

Antwort von wiprodo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wie ich deiner Frage entnehme, geht es bei dir vorwiegend um Street-Basketball, bei dem das Ballgewicht nicht normiert ist, wie etwa bei Wettkämpfen der FIBA. In diesem Fall lässt sich aus biologischer Sicht kein bestimmtes Ballgewicht empfehlen. Statt dessen sollte man prüfen, mit welchem Gewicht man am besten zurecht kommt. Dabei spielen nicht nur die körperlichen Bedingungen (Körpergröße, Körpergewicht, Kraft) eine Rolle, sondern auch die bevorzugten Wurfdistanzen und Wurftechniken.

Eine Bedingung ist jedoch von Bedeutung: Wenn du dich einmal für ein Gewicht entschieden hast, übe ausschließlich und ausgiebig mit diesem Gewicht, um die Motorik deine Wurfbewegungen zu stabilisieren und zu automatisieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community