Frage von ZT999, 100

Fußballprofi werden --?

Ich bin 16 , fast 17 und spiele schon seit über 10 Jahren aktiv Fußball . 2 jahre davon im verein , hab dann aber aufgehört und spiele sehr oft draußen mit Freunde. Ich hab mir jetzt vorgenommen Fußballprofi zu werden , weil die Grundtechniken hab ich durch meine 10 jahre drauf . ist es realistisch zu denken es machen zu können ? will jz 1 Jahr Joggen , sprint übungen machen etc und melde mich diesen sommer für eine ganze Season bei einer Kreisliga Mannschaft an um dann die übernächste bei einer höheren mannschaft probetraining machen zu können und langsam aber sicher hochsteige . Ich werde dieses jahr wo ich 1 Jahr in einer kreisliga Mannschaft spiele blut schwitzen , ich werde alles geben . Ist es dann möglich ? ich weiß , ihr wisst selber nicht so viel darüber :) aber klingt es für eich realistisch ? ich spiele über den durchschnitt meiner freunde ( bin meistens einer der besten ) Ohne arrogant zu klingen !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wurststurm, 65

Ich finde deinen Ansatz, in einem Verein zu spielen und dich dort bestmöglich zu entwickeln, sehr gut. Du wirst dich hier spieltechnisch und athletisch verbessern und vielleicht neue Freunde finden.

Ich würde einfach nicht unbedingt den Anspruch haben Fussballprofi werden zu müssen. Letztlich hemmt dich das nur und bringt dich nicht weiter. Vielleicht langt es ja für irgendeine x. Liga, nur musst du bedenken, während du im Moment nur rumbolzt haben alle Top Teams in Deutschland mehrere Jugendteams, die hoch professionell ausgebildet werden. Um an denen vorbei zu kommen braucht es schon mehr als Glück.

Aber nun ja, eines ist sicher; wer es nicht probiert hat gar keine Chance.

Antwort
von SpeedyGonza, 50

Du musst auf jeden Fall in einen Verein gehen. Dann wirst du ja sehen, ob du auch dort einer der Besten bist. Wenn ja, steige höher.

Irgendwann kommst du an deine Grenze und dann heißt es, sich durchkämpfen.

Ob dein Traum realistisch ist, zeigt dir nur die Realität - die du allerdings etwas zu deinen Gunsten beeinflussen kannst, wenn du hart dafür arbeitest.

Antwort
von maulwurf85, 33

Nein, da bist du sicher zu spät dran. Die Zeiten sind vorbei, dass man so spät noch richtig einsteigen konnte. Heute werden 16jährige schon verpflichtet.

Kommentar von ZT999 ,

Es gibt genug spieler die von 20-25 erst entdeckt wurden bzw verpflichtet. Das ist falsch was du sagst . Es ist total egal wie Alt man ist , wenn du das Talent hast , wieso sollte man dann nicht interessant sein ? Ich denke du kannst das nicht so gut einschätzen, oder laberst i.was weil du mitte 30 bist und deine ZEIT abgelaufen ist ;) Naja , ob das gehen wird wird sich herausstellen, ich bin auf dem besten wege ;) mal sehen was die zukunft bringt , besser versuchen als nie gemacht zu haben.

Antwort
von Martinlechner, 26

Es ist möglich, kommt ganz drauf an wie hart du weitertrainierst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten