Frage von JesseAndersen, 516

Fussball trotz Husten

Hallo erstmal , Wir haben morgen ein Turnier und ich würde da gern mitmachen. Das einzigste Problem ist der Husten. Er ist seit Donnerstag da und ich bin jetzt unsicher ob ich am Sonntag mitwirken kann. Ich war die letzten zwei Tage auf dem Bolzplatz und hab geschaut wie es aussieht , sprich ob ich trotz Husten Leistung abrufen kann. Dabei ist mir aufgefallen das ich , sobald ich Pause mache , Husten muss. Seit gestern Abend trinke ich Tee und Wasser und lutsche Hustenbonbons. Nun meine Frage sollte ich am Fussballturnier teilnehmen oder nicht? P.S : Habe weder Schnupfen noch Fieber also nur Husten.

Danke J.Andersen :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von DeepBlue, 516

Hi,

durch Sport werden neben dem Herzen auch Lunge und Atemwege besonders beansprucht. Also genau die Bereiche, die durch Deinen Husten geschwächt sind.

Deshalb würde ich keinen Sport machen - egal welchen, denn der Körper ist mit der Abwehr von Viren und Bakterien beschäftigt und braucht Schonung.

Eine verschleppte bakterielle Infektion kann im schlimmsten Fall die Nieren, den Herzmuskel oder das Nervensystem schädigen. Eine Herzmuskelentszündung kann sogar zum Tod führen.

Auch solltest Du an Dein Team denken, denn mit einem Husten bist Du nicht 100% ig fit und und nur begrenzt einsatzfähig.

Gruß Blue

Antwort
von Robinek, 413

Kenne die Härte und Stärke Deines Hustens nicht. Gelobt sei was hart macht. Habe sehr viele Jahre, mit verschiedenen Krankheiten Fussball gespietl und war Trainer, lebe noch! Wenn Du halt, ein Turnier dauert ja länger, das Gefühlt hast Du bist schlapp oder fühlst Dich nicht wohl, hörst Du halt auf

Antwort
von anonymous, 379

Nein, bei Erkältungen die noch nicht überstanden sind, kein Sport. Das ist nämlich wie Glücksspiel: manchmal geht es gut, manchmal kann es aber auch - ja es ist so - eine im Extremfall tödliche Herzmuskelentzündung nach sich ziehen. Hier mehr Infos dazu: http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/magen-darm... Somit: es ist eine Abwägungsfrage und je mehr Du an Deine Leistungsgrenze gehst, desto gefährlicher ist es. Ich persönlich würde Pause machen. Natürlich muss Dir nichts passieren und wahrscheinlich passiert den Meisten auch nichts wenn sie mit Husten Sport machen. Aber ein Risiko bleibt.

Antwort
von Onlinecoaching, 309

Ich würds machen. Wenne dann nur noch am Röcheln bist, hörste halt auf....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten