Frage von Lars222, 29

Fußball andere Position?

Hi

ich bin 17 und habe 9 Jahre Fußball gespielt. Ich war immer Abwehrspieler und mit der Zeit hat diese Position mir absolut keinen Spaß gemacht, es gab zwar Spiele die richtig gut waren, aber das war nicht oft so.

Hatte dann auf Grund von ständigem meckerns von einigen Mitspielern absolut keinen Bock mehr.Mit dem meckern steigt natürlich auch die Unsicherheit und das Selbstvertrauen sinkt.

Als Verteidiger ist man gefühlt immer alles Schuld und das nervte mich immer tierisch. Ein Paar gute Kumpels haben mich mal gefragt ob ich denn bei den Senioren wieder einsteigen würde, ich hätte Lust aber lieber Mittelfeld oder Sturm.

Allerdings habe ich auch einen Nachteil. Die strikte Manndeckungstaktik unsere Trainers hat dazu geführt, dass ich nach vorne kein Selbstvertrauen habe. Beim kicken auf dem Bolzplatz ist das kein Problem da kann ich bisschen tricksen und auch meine Schnelligkeit gut einsetzten.

Im Spiel hat's dann nie funktioniert, weil nicht gewohnt und ich wollte auch keinen Ball verlieren.

Auf dem Bolzplatz war es ja allein mein Spiel ohne Teams.

Ich würde eigentlich gerne wieder anfangen.Deswegen wollte ich nach Tipps fragen von Mittelfeldspielern, Stürmern oder Verteidigern die vielleicht ähnliche Positionswechsel gemacht haben.

Was kann ich tun um mich technisch zu steigern? (Passives Spiel -> eher schlechte Technik vorhanden Ballmitnahme und Tricks)

Wie kann ich ruhiger werden und nicht in Hektik verfallen, was häufiger passiert ist?

Gibt es noch mehr wichtige Dinge, an die man vielleicht nicht direkt denkt? Allgemein weitere Tipps?

Ich freu mich auf Tipps und sag schon mal Danke.

Ist etwas lang geworden, aber ich hoffe man kann so meine Situation besser verstehen.

Antwort
von Cathrin24, 8

Ich würde neben dem Platz auch mal alleine trainieren gehen. versuch dein Ballgefühl zu verbessern zb in dem du den ball führst ohne auf den Boden zu schauen. So steigert vielleicht auch dein Selbstbewusstsein. Ansonsten würde ich dir raten beiß dich im training durch, gib immer mehr als die anderen und geh dann auf deinen Trainer zu. 

Antwort
von BananenSchleim, 18

Hallo, lieber Lars!

An deiner Stelle würde ich im Training immer, wenn es geht an einer weiter vorne gelegenden Stelle zu spielen.

Außerdem solltest du dich IMMER freilaufen und IMMER passen und NICHT verdribbeln.

An deiner Stelle würde ich so nach zwei Wochen nach diesem Spielstil spielend es mal versuchen dieses Thema mit deinem Trainer im Gespräch mal "anzuschneiden".

ALSO ZUSAMMEN GEFASST : - Viel Passen und Freilaufen - Nach dem "Kroos Spielstil" spielen - GEDULD - Mit Trainer darüber reden

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten