Frage von TTHENRY,

Fußball - Krafttraining für Explosivität, Antritt, Schnelligkeit

Hallo, spiele Fußball und habe eine lange Verletzungspause hinter mir. Bin 20 Jahre und würde gerne anfangen ins Fitnessstudio zu gehen um mich wieder in "Form" zu bringen und um meine Schnelligkeit(Schnellkraft) zu verbessern ( Explosivität, Antritt). Bin ca. 1,80 m groß und bringe ca. 74 kg auf die Wage. Jedoch habe ich Angst durch falsches Training genau das Gegenteil zu bewirken! Welches Training ist für Fußballer geeignet? Sollte ich auf Kraftausdauer trainieren oder auf Maximalkraft. Eigentlich ist es ja doch die Kraft die man benötigt um die Schnellkraft zu verbessern oder? Aber durch Maximalkrafttraining legt man doch auch Gewicht an oder? Wäre Kraftausdauer für den Oberkörper und Maximalkraft für die Beine richtig?

Würde mich über Hilfe sehr freuen!

Antwort
von HenryFrance,

Also,

deinen Antritt kannst du durch Sprints bis zu 40 m verbessern, ich würde sie ca. 20 m hintereinander machen. Im Fitnessstudio würde ich dir raten, mit der Langhantel Kniebeugen zu machen! Stabilisationsübungen für den ganzen Körper werden dich auch schneller machen. Schnelligkeit durch Steigerungsläufen von 100m. Und vielleicht deine Grundlagenausdauer trainieren da würde ich dir raten, mal 3 mal die Woche 30 min zu joggen, und immer nach paar Wochen steigern, dann kommst du gut zurück!

lg henry

Antwort
von DachsvomFach,

Also, was Du als Allererstes brauchst und erstmal trainieren solltest, das ist die Ausdauer.....

Krafttraining im Studio ist nur eine Ergänzung, um ein höheres Kraftniveau zu schaffen, dass aber nur die Basis für andere Aspekte ist. Zudem dient es der Beseitigung muskulärer Ungleichgewichte, die sich durch den Sport ergeben.

Wenn Du das Fitnessstudio nutzen willst, um Dich vorzubereiten, dann empfehle ich Dir Folgendes:

Mach ganz normales Ganzkörperkrafttraining - entweder mit der Hypertrophie- oder Maximalkraftmethode. Muskelberge wirst Du ohnehin nicht einfach so bekommen und ein bisschen Zuwachs lässt sich nie vermeiden.....

Parallel dazu gehst Du joggen.

Nach ein paar Wochen baust Du zusätzlich Sprung- und Sprinttraining ein und machst Schnellkrafttraining OHNE Gewichte.

ICH würde allerdings schnell wieder ins normale Fußballtraining einsteigen. Da wird das Meiste automatisch trainiert....

Antwort
von anonymous,

mach es dir nicht zuschwer, es gitb ein gutes buch "core performance" damit kannst du deine athletik super aufbauen (alle LEistungsfaktoren). Schau bei google "core performance trainingsplan" - beste!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community