Frage von Markiii123,

fragen zum kraftsport und ernährung...

hallo, meine fragen...

1: wenn man wirklich schlecht zunimmt ist man dann hardgainer oder softgainer?

2: ich wiede 70 kilo und bin 1,84m und nehme wiklich schlecht zu... lohn sich bei mir maltodextrin?

3: was ist arginin? wie wirkt es? und wann nimmt man es?

danke schon mal im vorraus :-) und bitte keine antworten wie bringt eh nix...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wurststurm,
  1. Diese Bezeichnungen sind Erfindungen der Pharmaindustrie. So etwas wie Hardgainer gibt es nicht. Wer jung ist nimmt in der Regel automatisch nicht schnell an Gewicht zu. Das gilt vor allem für Jungs, noch dazu in der Pubertät. Die Industrie macht dann daraus: Hardgainer. Gemessen daran sind 80% aller Jungs Hardgainer.
  2. 70Kg bei 1,84 ist absoluter Durchschnitt, es braucht hier keine Nahrungsergänzungsmittel.
  3. Arginin wird zur Potenzsteigerung benutzt. Ich nehme an, das brauchst du noch nicht? http://de.wikipedia.org/wiki/Arginin

Wenn du Antworten wie "das bringt eh nix" nicht hören willst dann tut es mir leid, es ist aber trotzdem so. Wenn mich ein Schüler beim Stabhochspringen fragt, ob der Härtegrad des Stabes bei 63kg oder bei 65kg liegen muss dann muss ich genauso sagen; das wird ab einer Sprunghöhe von 4 Metern interessant und nicht, wenn ich auf dem Rasen erste Sprungversuche über 50cm mache.

Antwort
von anonymous,

hallo ja maltodextrin lohnt sich aber ich würde eher instant haferflocken kaufen. sind 1000 mal besser

Antwort
von piraschki,

wenn man schlecht zunimmt ist man hardgainer, bei den anderen Fragen kenn ich mich nicht aus sorry :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten