Frage von Tom1607,

fragen wegen protein shake und muskelaufbau an euch

hey ich traiiere seit okrober im fitnessstudio um muskelmasse aufzubauen. ich geh drei mal die woche für 2 stunden bis 16 1/2 1,80 groß und wiege 65 kg. ich nehme aber seit ca. 2 monaten nix mehr zu und ernähre mich eigentlich richtig. mein trainer hat mir jetzt ein eiweis shke vorgeschlagen den ich jeden tag nehmen soll dann sieht man richtig schnelle vortschritte und der soll auch richtig gut sein. soll ich das nehmen oder nicht. frage die die da schon erfahrung haben. bringt das was oder nicht? der shake hat ca. 85-90 gramm eiweis pro 100gramm. http://www.ebay.de/itm/Protein-90-5kg-Eiweis-Aminosauren-Muskelaufbau-5000g-/121... ich wollte noch fragen was der unterschied zwischen dem und einem whey-protein ist? danke schon mal

Antwort
von Juergen63,

Eiweiß ist zwar der Nährstoff den du im Krafstport etwas vermehrt benötigst, aber damit erreichst du nicht mal eben schnelle Erfolge. Der Muskelaufbau ist ein langwieriger Prozess. Das dauert seine Zeit. Der wichtigste Bestandteil beliebt nach wie vor das harte und strukturierte Training. Das Whey Prtein wird als hochwertiges Protein gehandelt, aber hier würde ich primär versuchen den Hauptbestandteil des Eiweißes über die normale Nahrungsmittelkette zu decken. Den Rest kannst du dann durchaus über den Shake abdecken.

Antwort
von wurststurm,

Erfahrungsgemäss gründen solche Plateaus in falscher oder unzureichender Trainingsstruktur und praktisch nie in der Ernährung. Du solltest überlegen ob dein Training abwechslungsreich ist (immer dasselbe bringt dich an einem bestimmten Punkt nicht mehr weiter), richtig fordert, genügend Regeneration hat etc.

Antwort
von SaimenE,

whey bezeichnet das molkeprotein ,welches schnell vom körper resorbiert werden kann.casein dagegen ist ein milcheiweiß,welche langsamer vom körper verwertet wird und somit besser abends ,oder dann gegessen wird,wenn der körper über eine längere zeit versorgt werden soll (abends zb. quark)

Antwort
von Zerevorr,

2 Std sind zu lang, 1std . 30 min is maximum. Dieser "eiweisshake" ist nur eine** Ernährungsergänzung**, der hilft dir lediglich am Tag genug Proteine zu dir zu nehmen falls du nicht genügend isst (was meistens der Fall ist). Wenn du dir welches besorgst und es vor hast nach dem Training zu nehmen dann nur mit Wasser. Würde Preis/leistugs-technisch dass hier empfehlen: http://www.bodybuilding.com/store/opt/whey.html

Antwort
von Startrip,

Bei 65kg wirst du von einer kohlenhydratreichen Ernährung viel eher profitieren als von reinem Eiweiss. (Iss Haferflocken, Nudeln, Brot...)

Wen überhaupt empfehle ich meinen Jungs Eiweiss-Shakes das in der Definitions-Phase, ansonsten bist du mit Pute, Fisch, Magerquark usw. besser bedient.

Wenn du soviel nicht essen kannst, dann solltest du eher über einen vernünftigen Weight-Gainer nachdenken.

Viele Grüße, Sebastian

Antwort
von 0815runner,

So ein Proteinshake ist vor allem gut für den Geldbeutel desjenigen, der ihn dir verkauft. Du kannst den nötigen Proteinbedarf auch über die normale Ernährung abdecken. Und deine Muskeln wachsen durch Training und nicht durch das Futtern vo Eiweißshakes.

Du solltest eher dein Training überdenken. Ein Krafttraining sollte nicht länger als 1h dauern, weil danach der Körper in die katabole = abbauende Phase gerät, das Training also nicht mehr effektiv ist.

Kommentar von Muckibude ,

Naja, die Ernährung ist genau so wichtig, wie das Training! Wenn nicht sogar wichtiger. Und es ist sehr schwer, den tägl. Proteinbedarf über die Ernährung zu decken! Irgendwann hängt einem nämlich Huhn und Thunfisch zum Hals raus ;) Gerade nach dem Training im Studio oder zu Hause ein Whey, bevor es an die richtige Mahlzeit geht, finde ich schon optimal.

Antwort
von whoami,

Dein Link funktioniert nicht!

Aber ja, Eiweiß ist gut für deine Ziele - vorausgesetzt du kaufst das Richtige!!

Whey (Molke) ist übrigens das hochwertigste Eiweiß, neben Eieiweiß und Casein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community